23°

Sonntag, 21.04.2019

|

zum Thema

Schädliche Software: Diese iPhone-Apps sollten Sie löschen

Sicherheitsforscher haben Schwachstellen bei Spielen gefunden - 12.01.2019 15:05 Uhr

Insgesamt 14 Apps wurden in den USA aus dem App-Store entfernt. © Lino Mirgeler/dpa


Bislang hatte lediglich Google mit virenverseuchten Apps im PlayStore zu kämpfen, jetzt trifft es aber auch Apple. Wie Techcrunch berichtet, hat ein Sicherheitsunternehmen die Malware ausfindig gemacht. Mit dieser schaffen sich Hacker eine Hintertür, um Zugriff auf Smartphone und Co. zu erlangen. 14 Apps wurden in den USA aus dem App-Store entfernt, in Deutschland ist allerdings das Spiel "Chicken Shoot Galaxy Invaders" noch zum Download verfügbar.

Bilderstrecke zum Thema

App auf die Reise: Praktische Begleiter für unterwegs

Die Zahl nützlicher und unnützer Apps für Ihr Smartphone ist schier unendlich. Das gilt auch für das Thema Reisen. Daher schlagen wir eine Schneise in den Dschungel der Anwendungen und stellen Ihnen Apps vor, die wir für empfehlenswert halten.


Folgende Spiele sollten Sie von ihrem iPhone entfernen:

- Commando Metal: Classic Contra
- Super Pentron Adventure: Super Hard
- Classic Tank vs Super Bomber
- Super Adventure of Maritron
- Roy Adventure Troll Game
- Trap Dungeons: Super Adventure
- Bounce Classic Legend
- Block Game
- Classic Bomber: Super Legend
- Brain It On: Stickman Physics
- Bomber Game: Classic Bomberman
- Classic Brick – Retro Block
- The Climber Brick
- Chicken Shoot Galaxy Invaders

Laut Techcrunch wurden die Spiele rund eine Million mal heruntergeladen. Das Portal rät Nutzern dazu, die Apps so schnell wie möglich zu löschen. Zwar bestehe noch kein direkter Zugriff durch die Hacker auf das Gerät, allerdings senden die Programme bereits jetzt Daten wie IP-Adresse, GPS-Standort und Geräteinformationen an den Server. Allein die Kommunikation zwischen den Apps und dem Server ist eine potentielle Bedrohung für iOS-Nutzer.

 

Adrian Mühlroth, Experte bei Techbook, rät Usern, nur Apps von bekannten und verifizierten Entwicklern auf ihr Gerät zu laden. Wenn es ähnliche Apps gegen Bezahlung gibt, sollten Smartphonenutzer vor allem bei werbefinanzierten Programmen besonders aufpassen.

Bilderstrecke zum Thema

"Hast du ein Freund?": Die besten WhatsApp-Irrläufer unserer User

Über WhatsApp informieren wir unsere Leser mit den wichtigsten Nachrichten aus der ganzen Region. Das Ganze ist keine Einbahnstraße: Über den Messengerdienst können die User mit uns in Kontakt treten, Bilder schicken, Fragen stellen. Im Eifer des Gefechts landen bei uns aber auch Zuschriften, die manchmal unfreiwillig komisch sind. Wir haben die humorvollsten Nachrichten und Irrläufer gesammelt.


 

evo

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama