Montag, 20.01.2020

|

Schiffsführer in Unterfranken mit zwei Promille aufgehalten

Nach der Kontrolle schipperte er einfach unerlaubt davon - 06.12.2019 20:56 Uhr

Die Kontrolle habe am Donnerstag beim Beladen des Gütermotorschiffes im Hafen von Schweinfurt stattgefunden, teilte die Polizei am Freitag mit. Danach untersagten die Beamten dem 47-Jährigen die Weiterfahrt bis zu einer zweiten Kontrolle am nächsten Morgen. Da war der Mann mit seinem Schiff jedoch verschwunden.

In Garstadt (Kreis Schweinfurt) hielt ihn die Wasserschutzpolizei erneut an. Mit einem Wert von 1,7 Promille musste der Mann die Beamten für einen Blutalkoholtest auf das Revier begleiten. Sein Schiff blieb zunächst in der Schleuse liegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama