-0°

Dienstag, 21.01.2020

|

zum Thema

"Schöne Bescherung": Die Sendetermine an Weihnachten 2019

Im Kino war der Film übrigens ein totaler Flop - 25.12.2019 11:01 Uhr

Bei Familie Griswold geht zum Weihnachtsfest so ziemlich alles schief, was nur schief gehen kann. © Warner


Eigentlich wollen Clarke Griswold, gespielt von Chevy Chase, und seine Frau Ellen, dargestellt von Beverly D’Angelo, mit ihren Kindern Rusty und Audrey ein schönes Weihnachtsfest erleben. Doch der Baum ist viel zu groß, die Beleuchtung funktioniert erst nicht, unangekündigt kommt Besuch vorbei und dann geht auch noch das Weihnachtsessen schief - so richtig scheint bei der Familie nichts zu funktionieren. Gerade das macht den Film "Schöne Bescherung" aber so unfassbar lustig. Und für viele mag es wohl sogar beruhigend sein, dass an Weihnachten manchmal Sachen schief gehen können.

Als der Film 1989 erstmals im Kino ausgestrahlt wurde, war er allerdings ein echter Flop. Um so überraschender ist es, dass "Schöne Bescherung" heute zur Weihnachtszeit zu einem der beliebtesten Filme in Deutschland zählt. Von den öffentlich-rechtlichen Sendern wird er dieses Jahr nicht ausgestrahlt, dafür gibt es ihn bei SAT.1 zu sehen.

Schöne Bescherung: Die Sendetermine für Weihnachten 2019

  • 24.12.19 um 22.25 Uhr: SAT.1
  • 26.12.19 um 13.40 Uhr: SAT.1

Die Sendetermine aller Klassiker an Weihnachten 2019

Es gibt manche Filme, die dürfen zur Weihnachtszeit einfach nicht fehlen. Wir haben eine Liste der Sendetermine der prominentesten Filme erstellt.

"Der kleine Lord": Das sind die Sendetermine an Weihnachten 2019

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel": Das sind die Sendetermine an Weihnachten 2019

"Kevin - Allein zu Haus": Das sind die Sendetermine an Weihnachten 2019

Sissi-Trilogie: Das sind die Sendetermine für Weihnachten 2019

"Prinzessin Fantaghirò": Das sind die Sendetermine für Weihnachten 2019

"Dinner for One": Das sind die Sendetermine für Silvester 2019

Bilderstrecke zum Thema

Redaktionstipps: Diese Weihnachtsfilme dürfen Sie nicht verpassen

Alle Jahre wieder entzücken Klassiker wie "Der kleine Lord" und "Die Feuerzangenbowle", moderne Kultfilme wie "Kevin - Allein zu Haus" oder "Die Eiskönigin" oder unkonventionelle Stoffe wie "Stirb langsam" Filmfans an Weihnachten. Wo die Filme laufen und warum sie so gut sind.


ankl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama