10°

Freitag, 26.04.2019

|

zum Thema

Schwere Explosion in Pariser Bäckerei: Mehrere Tote und Verletzte 

Bei den Toten handelt es sich wohl um Feuerwehrleute - 12.01.2019 14:16 Uhr

Nach der Explosion in einer Pariser Bäckerei starben wohl zwei Feuerwehrleute. © THOMAS SAMSON


Damit korrigierten sie Aussagen von Frankreichs Innenminister Christophe Castaner, der zuvor im Fernsehen von vier Toten gesprochen hatte. Auch die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete unter Berufung auf die Pariser Staatsanwaltschaft, es seien zwei Menschen gestorben - und nicht vier.


Update: Behörden bestätigen drittes Todesopfer nach Explosion in Paris.


Die Explosion ereignete sich gegen 9 Uhr am Samstag in der Rue de Trévise, etwa einen Kilometer Luftlinie entfernt von der Pariser Oper. Vieles sprach für einen Unfall. Ursprünglich war die Feuerwehr wegen des Verdachts auf austretendes Gas an den Ort der späteren Explosion gerufen worden, wie eine Polizeisprecherin am Morgen sagte.

Bilderstrecke zum Thema

Mehrere Verletzte nach Explosion in Pariser Innenstadt

Ausnahmezustand in Paris: Bei einer Explosion am Samstagmorgen in der Innenstadt wurden mehrere Personen verletzt. Die genauen Umstände werden noch ermittelt, vieles spricht jedoch für einen Unfall. Ein Gas-Leck könnte die mögliche Ursache der Detonation sein.


 

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama