Gefährliche Aktion

Sie tranken Reinigungsmittel statt Kräuterlikör - Fünf Verletzte in Erfurter Disko

Alice Vicentini
Alice Vicentini

E-Mail zur Autorenseite

21.9.2022, 21:25 Uhr
Ein feiernder Junge trank von einer Flasche, die Reinigungsmittel enthielt (Symbolbild).

© imago stock&people Ein feiernder Junge trank von einer Flasche, die Reinigungsmittel enthielt (Symbolbild).

In der Nacht auf Dienstag feierte ein 25-Jähriger in einer Diskothek in Erfurt, als ihm eine scheinbar clevere Idee einfiel. Er griff eine gefüllte Flasche, die über dem Tresen der Bar stand und trank davon. Auf der Tanzfläche ließ er weitere vier Personen davon trinken. Doch was kurz später passierte, hatte er nicht erwartet. Wie die Thüringer Polizei mitteilte, handelt es sich bei der vermuteten Kräuterlikör-Flasche um Reinigungsmittel.

Die Folge: Alle fünf Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren erlitten Verätzungen in Mund und Rachen und mussten behandelt werden. Gegen den 25-Jährigen wird nun wegen Diebstahls und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.