So viel würden Tatort-Ermittler im echten Leben verdienen

16.8.2019, 10:51 Uhr
Die Nürnberger Ermittler Sebastian Fleischer und Wanda Goldwasser schaffen es mit ihrem Gehalt noch in die Top 30: Sie würden beide 3.440 Euro verdienen.
1 / 9
Sebastian Fleischer und Wanda Goldwasser

Die Nürnberger Ermittler Sebastian Fleischer und Wanda Goldwasser schaffen es mit ihrem Gehalt noch in die Top 30: Sie würden beide 3.440 Euro verdienen. © BR/Felix Cramer

Michael Schatz (am Laptop) ermittelt ebenfalls in Nürnberg. Mit seinem Gehalt ist er auf Platz zwölf: Für seine Ermittlungen würde er einen Lohn von 4180 Euro brutto erhalten.
2 / 9
Michael Schatz

Michael Schatz (am Laptop) ermittelt ebenfalls in Nürnberg. Mit seinem Gehalt ist er auf Platz zwölf: Für seine Ermittlungen würde er einen Lohn von 4180 Euro brutto erhalten. © BR/Olaf Tiedje

Lena Odenthal ist mit 29,6 Jahren die Dienstälteste aller Tatort-Kommissare. Sie ermittelt in Ludwigshafen bekäme dafür 4380 Euro brutto im Monat.
3 / 9
Lena Odenthal

Lena Odenthal ist mit 29,6 Jahren die Dienstälteste aller Tatort-Kommissare. Sie ermittelt in Ludwigshafen bekäme dafür 4380 Euro brutto im Monat. © SWR/Alexander Kluge

Ivo Batic, Tatortkommissar in München, ist mit 28,4 Jahren Zweitdienstältester und würde 4440 Euro Gehalt bekommen.
4 / 9
Ivo Batic

Ivo Batic, Tatortkommissar in München, ist mit 28,4 Jahren Zweitdienstältester und würde 4440 Euro Gehalt bekommen. © Kerstin Stelter/BR

Ebenfalls 4400 Euro würde Peter Faber erhalten, der in Dortmund Verbrechen aufdeckt.
5 / 9
Peter Faber

Ebenfalls 4400 Euro würde Peter Faber erhalten, der in Dortmund Verbrechen aufdeckt. © WDR/Thomas Kost

Paula Ringelhahn jagt in Nürnberg nach Verbrechern. Auch sie würde 4440 Euro monatlich verdienen.
6 / 9
Paula Ringelhahn

Paula Ringelhahn jagt in Nürnberg nach Verbrechern. Auch sie würde 4440 Euro monatlich verdienen. © BR/Felix Cramer

Das Köllner Duo Max Ballauf und Freddy Schenk liegt auf Platz drei und fünf der Topermittler: Ballauf würde 5010 Euro im Monat erhalten, bei Schenk wären es 4530 Euro.
7 / 9
Max Ballauf

Das Köllner Duo Max Ballauf und Freddy Schenk liegt auf Platz drei und fünf der Topermittler: Ballauf würde 5010 Euro im Monat erhalten, bei Schenk wären es 4530 Euro. © WDR/Jens van Zoest

Der Nürnberger Hauptkommissar Felix Voss ist auf Platz zwei der bestverdienenden Tatort-Ermittler. Mit 5160 Euro im Monat verdient er nicht nur für seine kurzen 4,2 Jahre Dienst verhältnismäßig viel.
8 / 9

Der Nürnberger Hauptkommissar Felix Voss ist auf Platz zwei der bestverdienenden Tatort-Ermittler. Mit 5160 Euro im Monat verdient er nicht nur für seine kurzen 4,2 Jahre Dienst verhältnismäßig viel. © BR

Karl-Friedrich Boerne (rechts im Bild) ist mit großem Abstand der Spitzen-Verdiener unter den Tatortermittlern: Der Leiter der Rechtsmedizin Münster könnte sich über 6660 Euro brutto monatlich freuen. Weit abgeschlagen ist sein Münsteraner Kollege Frank Thiel (links im Bild) trotz gleicher Anzahl an Dienstjahren mit 4890 Euro monatlichem Bruttoverdienst. Damit belegt er aber immer noch den vierten Platz.
9 / 9
Frank Thiel und Karl-Friedrich Boerne

Karl-Friedrich Boerne (rechts im Bild) ist mit großem Abstand der Spitzen-Verdiener unter den Tatortermittlern: Der Leiter der Rechtsmedizin Münster könnte sich über 6660 Euro brutto monatlich freuen. Weit abgeschlagen ist sein Münsteraner Kollege Frank Thiel (links im Bild) trotz gleicher Anzahl an Dienstjahren mit 4890 Euro monatlichem Bruttoverdienst. Damit belegt er aber immer noch den vierten Platz. © WDR/Thomas Kost