14°

Montag, 14.10.2019

|

zum Thema

Steuererklärung und neue Geldscheine: Das ändert sich im Mai

Telefonieren in Europa wird günstiger - Geldschein wird nicht mehr ausgegeben - 30.04.2019 08:26 Uhr

Ab dem 15. Mai gibt es Obergrenzen für Auslandstelefonate und SMS in der EU. Verbraucher kostet ein Telefonat ins EU-Ausland dann maximal 19 Cent pro Minute. SMS dürfen höchsten sechs Cent kosten. Zudem kommen im Mai auch gleich zwei neue Geldscheine in Umlauf, allerdings verabschiedet sich auch ein Schein bereits Ende April aus dem Zahlungsverkehr.

Bilderstrecke zum Thema

Günstiger Telefonieren und neue Geldscheine: Das ändert sich im Mai

Auch im Mai kommen wieder einige neue Gesetze und Regelungen auf Verbraucher zu, aber auch neue Geldscheine. Die EU führt zudem eine Obergrenze für Auslandstelefonate und SMS innerhalb der EU ein.


eli

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama