-2°

Dienstag, 10.12.2019

|

zum Thema

Terence Hill eröffnet Eis-Saloon in Deutschland

Zur Eröffnung kommt der Schauspieler allerdings nicht - 16.11.2019 18:02 Uhr

Um seinen Film vorzustellen stattete Terence Hill Nürnberg 2018 einen Besuch ab. © Horst Linke


In Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" begeisterte Terence Hill zusammen mit Schauspielkollege Bud Spencer Millionen Zuschauer vor der Leinwand. Nun könnte sein Name bald mit etwas anderem assoziiert werden, nämlich Eis. Wie die Bild berichtet, gründeten Girotti, wie Hill mit richtigem Namen heißt, sein Sohn und zwei Dresdner Geschäftsleute ein Unternehmen, das auch Standorte in Deutschland betreiben will.

Es ist nicht der erste Eisladen des Schauspielers

Terence Hill besitzt bereits im italienischen Amelia einen kleinen Eisladen. "Wir holen das Eis direkt von der Familie des Filmstars aus Amelia, wollen 20 bis 30 Sorten wie Glühwein-, Spekulatius-, Stollen- und Pistazien- und Biereis anbieten", zitiert die Zeitung die Geschäftsführerin Viktoria Franke.

Bereits im Januar soll der kleine Laden mit rund 15 Plätzen eröffnen. Bei der Eröffnung will sein Sohn, Jess Hill, selbst anwesend sein. Angeblich will Terence Hill zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls vorbeischauen, er scheue aber den Eröffnungstrubel, so die Erkärung der Geschäftsführerin.

Bilderstrecke zum Thema

Ein berühmter Raufbold geht: Das Leben des Bud Spencer

Berühmt wurde Bud Spencer, bürgerlich Carlo Pedersoli, durch seine Rolle als liebenswürdiger Raufbold mit lockeren Sprüchen in diversen Western-Komödien. Der Tausendsassa ist nicht nur Film- und Fernsehschauspieler sondern auch Stuntman, ehemaliger Schwimmer, Sänger, Komponist, Fabrikant, Drehbuchautor, Modedesigner, Musikproduzent und Erfinder. Er starb am 27. Juni 2016 im Alter von 86 Jahren.


ankl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama