-5°

Dienstag, 21.01.2020

|

Bilder

Superbowl, Brexit und Whatsapp: Das erwartet uns im Februar

Whatsapp-Updates auf älteren Smartphones bald nicht mehr möglich - 20.01. 06:32 Uhr

NÜRNBERG  - Von der Bahncard bis zum Superbowl - der Februar bringt einige Veränderungen und große Events mit sich. Übrigens hat der diesjährige Februar aufgrund des Schaltjahres einen Tag mehr als gewöhnlich. Hier erfahren Sie, was uns in diesem besonders langen Februar alles erwartet. [mehr...]

Bilder aus aller Welt
Panorama

Skifahrer in Tirol: Zwei Deutsche sterben

Ein 79-Jähriger stürzte außerhalb der markierten Piste - vor 34 Minuten


WIEN   - In Tirol sind zwei Deutsche bei Skiunfällen ums Leben gekommen. Ein 79-Jähriger verunglückte in Lermoos, in Tux erlitt ein 58-Jähriger bei einem Sturz tödliche Verletzungen, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Montagabend berichtete. [mehr...]

Tag elf im Dschungel: Norberg packt über ihr Liebesleben aus

Wendler-Ex spricht Klartext über ihre Beziehung zu Michael - vor 8 Stunden


NÜRNBERG  - "Ich hatte Dates mit zwei 36-Jährigen – die waren viel zu jung für mich", gestand Claudia Norberg an Tag elf im Dschungel während ihrer Nachtwache. Dabei schmiegte sich die Wendler-Ex an ihren 29-jährigen Mitcamper Prince Damien. Was Claudia am Lagerfeuer noch verriet und wie sich vier "Elfen" in der Dschungelprüfung schlugen, lesen Sie hier. [mehr...]

Sars: Neues Virus in China wird von Mensch zu Mensch übertragen

In Europa sind bislang keine Fälle bekannt - 20.01. 18:09 Uhr


PEKING  - Das neuartige Virus hinter der in China kursierenden Lungenkrankheit wird auch von Mensch zu Mensch übertragen. Wie das Expertenteam der chinesischen Gesundheitskommission am Montag nach Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua ferner mitteilte, ist auch eine Infektion medizinischen Personals bestätigt [mehr...]

Vogelgrippe kommt in Deutschland an: Fall in Brandenburg

Geflügelpest-Erreger nahe der polnischen Grenze nachgewiesen - 20.01. 16:33 Uhr


POTSDAM  - In Brandenburg ist der erste Fall von Vogelgrippe in dieser Saison in Deutschland festgestellt worden. Nun hoffen Experten, dass sich das Virus nicht ausbreitet - in der Vergangenheit kam es bereits zu Massentötungen. [mehr...]

Rassistische Karnevalsrede? Aufregung in Sachsen-Anhalt

Besucher und Vereinsmitglieder sind geteilter Meinung - 20.01. 16:27 Uhr


MAGDEBURG/SÜPLINGEN  - Bei einer Sitzung des Narrenbundes in Süplingen Samstagabend machte der Redner Holger Brauns in seiner Büttenrede Witze über Menschen anderer Hautfarbe und bemühte diverse Klischees über Asylbewerber. Die Ehrenpräsidentin des Süplinger Narrenbundes ist entsetzt - und damit ist sie nicht alleine. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Mario Kart auf echten Straßen: Japan eröffnet Nintendo World

Besucher von Themenpark in Osaka können auch Bowser begegnen - 20.01. 15:08 Uhr


OSAKA  - Gegen Blöcke schlagen und dabei Goldmünzen oder Items finden, auf Yoshi reiten oder auch ein Rennen mit Karts absolvieren: Was früher nur in Videospielen möglich war, kann ab dem Sommer 2020 auch in der realen Welt erlebt werden - und zwar in der neuen Super Nintendo World in Osaka. [mehr...]

Freizeitpark in China: Mitarbeiter werfen Schwein von Bungee-Plattform

Die Aktion sorgt für Diskussion in den sozialen Netzwerken - 20.01. 14:57 Uhr


CHONGQING  - Es sind Bilder, die fassungslos machen: Ein ausgewachsenes Schwein wird von Mitarbeitern eines Themenparks auf eine Bungee-Plattform gehievt und heruntergestürzt. Die Aktion soll zu PR-Zwecken für den Freizeitpark dienen. [mehr...]

Quiz: Welche Hauptstadt gehört wohin?

© Angela Merker/dpa

© Pixabay

Frage 1/10:

Wie heißt die Hauptstadt von Australien?

© Pixabay

© Pixabay

Frage 2/10:

Von welchem Land ist Ulaanbaatar die Hauptstadt?

© Jung Yeon-je/AFP

© Ed Jones/AFP

Frage 3/10:

Die Hauptstadt von Südkorea ist...

© ORLANDO SIERRA/AFP

© Pixabay

Frage 4/10:

Tegucigalpa ist die Hauptstadt von...

© Pixabay

© Pixabay

Frage 5/10:

Wie heißt die Hauptstadt von Litauen?

© Pixabay

© JODY AMIET/AFP

Frage 6/10:

In welchem Staat ist Georgetown die Hauptstadt?

© Pixabay

© Pixabay

Frage 7/10:

Rabat ist die Hauptstadt von...

© PRAKASH MATHEMA / AFP

© Pixabay

Frage 8/10:

Wie heißt die Hauptstadt von Nepal?

© Pixabay

© Pixabay

Frage 9/10:

Palikir ist die Hauptstadt von...

© Pixabay

© Pixabay

Frage 10/10:

Wie heißt die Hauptstadt von Moldawien?

Quiz: Welcher Müll gehört in welche Tonne?

Frage 1/10:

In welchen Müll gehört ein gebrauchter Pizzakarton?

Die Erklärung: Benutzten Pizzakartons haften in der Regel noch Essensreste und damit auch Fett an. Damit kann der Karton nicht mehr über das Altpapier recycelt werden und muss in den Restmüll.

Frage 2/10:

In welchen Müll gehören Spraydosen mit dem grünen Punkt?

Der Grüne Punkt ist ein geschütztes Zeichen, das für die Teilnahme des Verpackungsherstellers an dualen Sammel- und Verwertungssystemen steht. Hat eine Spraydose das Symbol nicht, dann wäre sie ein Fall für den Sondermüll.

© Manuela Meyer

© Manuela Meyer

Frage 3/10:

In welchen Müll gehört ein benutztes Papiertaschentuch?

Benutzte Papiertaschentücher können nicht mehr recycelt werden, darum scheidet das Altpapier aus. Im Biomüll sollten sie nicht landen, da Krankheitserreger daran haften könnten. Damit bleibt noch der Restmüll.

Frage 4/10:

In welchen Container gehört blaues Glas?

Blaue und übrigens auch rote Flaschen gehören in den Container mit Grünglas, denn Grünglas kann den größten Anteil an Fremdfarben aufnehmen. Generell ist die Farbtrennung beim Glas sehr wichtig, denn nur so lässt sich Glas einer bestimmten Farbe wiederherstellen.

Frage 5/10:

In welchen Müll gehört Tierkot?

Asche, Tierkot, Staubsaugerbeutel oder behandelte Hölzer gehören grundsätzlich in den Restmüll.

Frage 6/10:

Wohin mit CDs?

CDs bestehen wie DVDs zu großen Teilen aus Polycarbonat, das gut recycelbar ist. Einige Wertstoffhöfe, aber auch Elektromärkte sammeln alte CDs und DVDs. Zur Not kann die CD auch über den Restmüll entsorgt werden.

Frage 7/10:

Wohin mit Konservendosen?

Metallverpackungen wie auch Alufolie gehören in den gelben Sack oder in die gelbe Tonne.

Frage 8/10:

In welchen Müll gehört Backpapier?

Es heißt zwar Papier, muss aber in den Restmüll. Denn es ist mit einem Material beschichtet, das wasserabweisend ist - und somit nicht recyclebar.

© S. Schmid

© S. Schmid

Frage 9/10:

Wo sollte ein Kassenbon landen?

Kassenbons bestehen aus sogenanntem Thermopapier, das mit der Chemikalie Bisphenol A beschichtet ist. Sie sollten nie ins Altpapier gelangen, sondern über den Restmüll entsorgt werden.

Frage 10/10:

Wo gehören Kaffeefilter hin?

Kaffeefilter gehören in den Biomüll. Sie sind klassischer Bioabfall.

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Graupelschauer: Drei Unfälle auf der B2 in kurzer Zeit

Fahrbahn wurde gefährlich glatt

REDNITZHEMBACH - Auf der B2 ereigneten sich am Samstag binnen kürzester Zeit drei Verkehrsunfälle, nachdem es kurz zuvor zu starken Graupelschauern kam und die Fahrbahn gefährlich glatt wurde. [mehr...]

Plante Mann Auftragsmord in Nürnberg?

Bruder und der Vater sitzen in U-Haft

NÜRNBERG - Im Prozess um einen angeblich geplanten Auftragsmord steht vor dem Landgericht Nürnberg Aussage gegen Aussage. Ein Mann wollte seine Schwester töten lassen. [mehr...]


Wie gut kennen Sie sich mit Bratwürsten aus?

© Stadt Nürnberg, Birgit Fuder

© Alexander Rüsche/dpa

© Alexander Rüsche/dpa

Frage 1/10:

Wie lang ist eine originale Nürnberger (Rost-)Bratwurst?

"Neun Zentimeter Nürnberg: Eine Kulturgeschichte der Nürnberger Bratwurst", so hieß die Sonderausstellung im Nürnberger Stadtmuseum „Fembohaus“ und erklärte, wie die Geschichte der Bratwurst mit der Geschichte der Stadt Nürnberg verbunden ist.

© Steffen Oliver Riese

© Hagen Gerullis

Frage 2/10:

Welche Rostbratwürste belegten 2012 im Test des ZDF-Verbrauchermagazins "WISO" den ersten Platz?

Die HoWe Wurstwaren KG von Uli Hoeneß gehört zu den führenden Herstellern der Nürnberger Rostbratwurst, die nur in der Stadt Nürnberg nach festgeschriebener und geschützter Rezeptur produziert werden darf.

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 3/10:

Auf welches Jahr geht der erste schriftliche Beleg für die Nürnberger Bratwurst zurück?

In der 1313 erlassenen Satzung des Nürnberger Stadtrats wurde zudem ein amtlicher Fleischbeschauer berufen, der von nun an die Dienstbezeichnung "Würstlein" trug.

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 4/10:

Welches Tier muss für die Nürnberger Bratwurst dran glauben?

Alles Schweinelenden-Brät soll man in die Würste hacken, urteilte der Nürnberger Stadtrat 1313 in einer "Wörschdla-Satzung".

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 5/10:

Wo dürfen rohe Eier als Bindemittel in Bratwürsten verwendet werden?

Die Coburger Bratwürste sind einzigen Wörschdla mit rohen Eiern als Zutat in Deutschland. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitrone.

© Roland Fengler

© Roland Fengler

Frage 6/10:

Welche Bratwurst wird klassisch mit Schafsdarm abgefüllt?

Die Nürnberger Bratwurst wird in besonders dünne Schafsdärme abgefüllt. Sie ist kleiner und feiner als die Fränkische und die Coburger Bratwurst.

© Sibylle Neumeier

© Martin Bursch

Frage 7/10:

Was versteht man unter den sogenannten "Blauen Zipfeln"?

Die rohen Fränkischen oder Nürnberger Bratwürste lässt man in einem Sud aus Zwiebeln, Essig, Weißwein, Salz, Zucker bei schwacher Hitze garziehen. Dabei laufen die Bratwürste leicht bläulich an, was namensgebend für die Spezialität ist.

© Sibylle Neumeier

© Sibylle Neumeier

Frage 8/10:

Was passierte mit Nürnberger "Wörschdla", die durch die strengen Qualitätskontrollen fielen?

Bei der Qualität ihrer Bratwürste verstehen die Nürnberger keinen Spaß. Früher wurden mangelhafte Bratwürste in die Pegnitz geworfen.

© Sibylle Neumeier

© Sibylle Neumeier

Frage 9/10:

Wie hoch ist der Fettanteil der Nürnberger Bratwürste?

Mit einem Fettanteil von 35 Prozent sind die Nürnberger Bratwürste nicht gerade für eine Diät geeignet.

© Sibylle Neumeier

© Sibylle Neumeier

Frage 10/10:

Wie viele Rostbratwürste verzehrte der inhaftierte Stadtrichter Hans Stromer bis zu seinem Tod?

Der Nürnberger Stadtrichter Hans Stromer wurde im Jahr 1554 wegen Spionage und Veruntreuung in den Turm geworfen. Stromer wünschte sich, auf Kosten der Stadt Nürnberg an jedem Tag seiner Kerkerhaft zwei Nürnberger Rostbratwürste zu bekommen. In 38 Jahren verzehrte er rund 28.000 Rostbratwürste.

© Stadt Nürnberg, Birgit Fuder

Bilder von Polizeieinsätzen