10°

Montag, 16.09.2019

|

zum Thema

Gabriela Heinrich soll stellvertretende SPD-Fraktionschefin werden

Nürnberger SPD-Abgeordnete tritt damit in die Fußstapfen von Rolf Mützenich - 09.09.2019 19:21 Uhr

Die Nürnberger SPD-Abgeordnete Gabriela Heinrich soll stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion werden. © Günter Distler


Damit nähme sie den Platz des zum Fraktionschef aufgestiegenen Rolf Mützenich ein und wäre für Außenpolitik und Menschenrechte zuständig. Die Wahl findet am 24. September statt.

Nachdem sie vom neuen Chef vorgeschlagen wurde, spricht vieles dafür, dass es klappt. Die Diplom-Medienberaterin und frühere Redakteurin ist seit 2013 Bundestagsabgeordnete. Sie hatte zwar den Wahlkreis Nürnberg-Nord nicht erobern können, war aber zweimal über die Landesliste ins Parlament eingezogen. Dort spezialisierte sie sich unter anderem auf das Thema Menschenrechte und ist auch ordentliches Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat. 

Harald Baumer

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik