-1°

Dienstag, 01.12.2020

|

zum Thema

Internationaler Frauentag schon 2019 Feiertag in Berlin?

"Das ist ein Statement dafür, dass der Kampf für und um Gleichberechtigung für uns wichtig ist" - 25.11.2018 11:16 Uhr

Der 8. März versöhne Frauen und Männer, Migranten und Nicht-Migranten, Ost und West. "Gerade für Berlin ist dieser Tag der richtige Tag".

25.11.2018 © dpa


"Das ist schwer, aber machbar." Am Samstag hatten sich auch die Grünen als letzter der Berliner Koalitionspartner dafür ausgesprochen, den Internationalen Frauentag am 8. März zum Feiertag zu erheben.

"Das ist ein Statement dafür, dass der Kampf für und um Gleichberechtigung für uns wichtig ist", sagte Saleh. Der 8. März versöhne Frauen und Männer, Migranten und Nicht-Migranten, Ost und West. "Gerade für Berlin ist dieser Tag der richtige Tag", resümierte der SPD-Politiker. Er wies darauf hin, dass es zunehmend politische Kräfte gebe, die die Gleichberechtigung in Frage stellten.

Die Initiative zu einem zusätzlichen Feiertag war vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) ausgegangen. Er hatte jedoch Erwartungen gedämpft, es könne schon 2019 dazu kommen. So bräuchten Schulen, Kitas und Verkehrsbetriebe Vorlauf.

 

 

dpa

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik