16°

Mittwoch, 21.04.2021

|

zum Thema

Joe Biden: Diese TV-Sender übertragen die Amtseinführung live

Im deutschen Fernsehen sind mehrere Sondersendungen geplant - 17.01.2021 15:47 Uhr

Das Erste zeigt ab 17.15 Uhr einen "Weltspiegel extra" mit dem Titel "Joe Biden - Amerikas neuer Präsident". Die Moderation der 90-minütigen Sendung hat Claudia Buckenmaier. Das Erste überträgt die Amtseinführung live. Experten ordnen die vier Jahre unter Donald Trump ein und blicken nach vorne. Um 20.15 Uhr gibt es zudem einen "Brennpunkt". Dort analysieren Korrespondenten und Experten zusammen mit Moderator Andreas Cichowicz die Folgen für die USA und Europa.

Bilderstrecke zum Thema

Joe Biden: Schicksalsschläge, Stottern und grenzenloser Ehrgeiz

Joe Biden - trotz seiner Bewerbung um das Amt des US-Präsidenten bleibt der Kandidat der Demokraten für viele eine blasse Figur. Zu Unrecht: Denn Biden blickt auf ein bewegtes Leben. In politischer wie persönlicher Hinsicht.


Das ZDF plant neben den Nachrichtensendungen "heute" um 19.00 Uhr und "heute journal" um 21.45 Uhr auch eine 45-minütige Live-Ausgabe von "ZDF spezial" ab 19.25 Uhr. Auch werden aktuelle Dokus gezeigt: Unter anderem ab 22.15 Uhr die "auslandsjournal"-Sendung "Comeback für Amerika" von Elmar Theveßen, Leiter des ZDF-Studios in Washington. Um 22.45 Uhr folgt die "ZDFzoom"-Doku "Donald first - Trumps Angriff auf Amerika" von Johannes Hano, Leiter des ZDF-Studios in New York.


Mauer, Kim und Corona: Die große Trump-Bilanz


Der Ereignissender Phoenix berichtet zehn Stunden live über das Geschehen rund um die Inauguration. Ab 14.00 Uhr hat Moderatorin Sara Bildau gemeinsam mit USA-Expertin Prof. Sabine Sielke und dem Publizisten Andrew B. Denison die Geschehnisse in den USA im Blick. Sie kommentieren und analysieren die Livebilder aus Washington. Durch den Abend führt phoenix-Moderator Michael Krons. Ab 23.30 Uhr nimmt Moderator Alexander Kähler bei einer "phoenix runde" die Geschehnisse des Tages noch einmal in den Blick und diskutiert live mit Gästen.

Bilderstrecke zum Thema

Chaos in Washington: Trump-Anhänger stürmen Kapitol

In der US-Hauptstadt Washington herrscht Chaos: Tausende Anhänger von US-Präsident Trump haben sich am Mittwoch rund um das Kapitol versammelt - etliche von ihnen sind ins Gebäude eingedrungen. Vier Menschen kamen bei oder im Umfeld der Unruhen ums Leben. In Washington wurde darauf eine Ausgangssperre verhängt.


ntv informiert am Tag der Amtseinführung ab 12.30 Uhr in mehreren "News Spezials" über die Entwicklungen in den USA. Ab 16.30 Uhr begleitet der Nachrichtensender die Amtseinführung mit einer rund dreieinhalbstündigen Live-Sondersendung, moderiert von Gesa Eberl. Um 23.00 Uhr fasst ein weiteres "News Spezial" die Ereignisse zusammen. Flankiert wird dies von zahlreichen Dokumentationen, unter anderem "Wer ist Joe Biden?" am Mittwoch um 0.10 Uhr und um 15.15 Uhr.


Biden wird US-Präsident: Obamas dritte Amtszeit?


Der Nachrichtensender Welt berichtet ab 16.00 Uhr bis mindestens 22.00 Uhr live. Live aus den USA berichten US-Korrespondent Steffen Schwarzkopf sowie die Reporterinnen Nancy Lanzendörfer und Daniela Will. Im "Welt"-Nachrichtenstudio Berlin begleiten die Moderatoren Lena Mosel, Carsten Hädler und Marie Przibylla die Zeremonie. Als Experte für US-Politik wird Julius van der Laar zugeschaltet.

Bei RTL präsentiert ab 17.55 Uhr Charlotte Maihoff ein "RTL Aktuell Spezial". Der Titel: "Machtwechsel im Weißen Haus - USA im Alarmzustand". Die Vereidigungszeremonie und die Antrittsrede Bidens werden live übertragen und anschließend mit den US-Korrespondenten der Mediengruppe RTL analysiert. Sollte es zu den angekündigten Protesten kommen, wird das "Spezial" bis zum Beginn der regulären Hauptnachrichten "RTL Aktuell" um 18.45 Uhr verlängert.

Bilderstrecke zum Thema

Den Vogel abgeschossen: Darum hat Trump Twitter-Verbot

Der 280-Zeichen-Präsident schlägt bekanntermaßen gern über die Stränge und macht Meinung mit seinem Twitter-Account. Nun hat es der Noch-Präsident zu weit getrieben: Twitter löschte seinen Account. Wir haben die ätzendsten Nachrichten seines Twitter-Daseins gesammelt - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.


Auf ProSieben berichten die Magazin "taff" und "Galileo" sowie die Nachrichtensendung "Newstime".

In Sat.1 findet die Berichterstattung in den "Sat.1 Nachrichten" und dem Sat.1-Frühstücksfernsehen statt.

dpa/mak

13

13 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik