Listenplatz 13: Tessa Ganserer will für die Grünen in den Bundestag

17.4.2021, 20:14 Uhr
Tessa Ganserer könnte als erste transidente Politikerin in den Bundestag einziehen - und die Nürnberger mit einem Direktmandat vertreten.

Tessa Ganserer könnte als erste transidente Politikerin in den Bundestag einziehen - und die Nürnberger mit einem Direktmandat vertreten. © Christian Hilgert

Mit Tessa Ganserer bewirbt sich Deutschlands einzige transidente Landtagsabgeordnete für ein Bundestagsmandat. Die Nürnbergerin konnte bereits im ersten Wahlgang überzeugen und sicherte sich 58 Prozent der Stimmen.


Bald in Berlin? Tessa Ganserer will in den Bundestag


"Danke für dieses starke Ergebnis. Danke für dieses klare Zeichen für eine offene und vielfältige Gesellschaft", schrieb die Nürnberger Politikerin kurz nach ihrer Wahl auf Facebook und erklärt in einem weiteren Posting: "Ich stehe ein für eine offene Gesellschaft, in der Menschen sich in ihrer Vielfalt bereichern und ergänzen und trotz ihrer Verschiedenheit zusammen halten."

4 Kommentare