Krieg gegen die Ukraine

Selenskyj: Erfolge bei Rückeroberungen lassen russische Annexionen vergessen

4.10.2022, 08:02 Uhr
Ein ukrainischer Soldat geht an einem russischen Panzer vorbei, der bei einem Gefecht in einem gerade befreiten Gebiet auf der Straße nach Balakliia in der Region Charkiw beschädigt wurde.

© Uncredited, dpa Ein ukrainischer Soldat geht an einem russischen Panzer vorbei, der bei einem Gefecht in einem gerade befreiten Gebiet auf der Straße nach Balakliia in der Region Charkiw beschädigt wurde.

+++ Kiew: Angesichts jüngster Erfolge seiner Armee bei der Rückeroberung zwischenzeitlich besetzter Gebiete hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj die Annexionen durch Russland als bedeutungslos bezeichnet. "Sobald die ukrainische Flagge zurückgekehrt ist, erinnert sich niemand mehr an die russische Farce mit irgendwelchen Papieren und irgendwelchen Annexionen.", sagte Selenskyj in seiner Videoansprache in der Nacht zum Montag.

+++ Ukraine erhält weitere fünf Milliarden Euro von der EU: Die Europäische Union hat eine Absichtserklärung über neue Finanzhilfen von fünf Milliarden Euro für die kriegsgebeutelte Ukraine unterzeichnet. "Das ist eine weitere Geste der EU, dass sie gewillt ist, die Ukraine beim Sieg in diesem Krieg, dem Wiederaufbau und dem Streben nach einer europäischen Zukunft zu unterstützen.", schrieb am Montag Ministerpräsident Denys Schmyhal auf Twitter.

+++ Ukraine lehnt Friedensszenario von Elon Musk ab: Wie der Milliardär vorschlug solle in den vier vom Kreml annektierten Gebieten in der Süd- und Ostukraine Cherson, Donezk, Luhansk und Saporischschja unter Aufsicht der Vereinten Nationen neu abgestimmt werden. "Es gibt einen besseren Vorschlag", schrieb der Berater des Präsidentenbüros, Mychajlo Podoljak, am Montag auf Twitter. Demnach werde die Ukraine ihr Territorium einschließlich der "annektierten Krim" komplett befreien. Russland werde danach komplett demilitarisiert, müsse seine Atomwaffen abgeben und "kann niemandem mehr drohen".

Liveticker zur Ukraine-Krise

Verwandte Themen