14°

Freitag, 23.04.2021

|

zum Thema

Söder: Löbel- und Nüßlein-Rücktritt reicht nicht

"Alle Betroffenen sollten umgehend reinen Tisch machen - 07.03.2021 15:49 Uhr

"Alle Betroffenen sollten umgehend reinen Tisch machen und grundlegende Konsequenzen ziehen. Alles andere beschädigt das Vertrauen in die Politik", twitterte der bayerische Ministerpräsident am Sonntag. "Es ist nicht zu tolerieren, wenn Volksvertreter die Krise zum Geschäft machen. Das ist mit den Grundwerten der Union unvereinbar."


Nach Korruptionsvorwürfen: Nüßlein kündigt Rückzug aus Bundespolitik an


Löbel und Nüßlein hatten erklärt, auf eine neue Bundestagskandidatur zu verzichten. Löbel will zudem sofort aus der Unionsfraktion austreten, sein Mandat aber erst zu Ende August niederlegen.

dpa

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik