-0°

Dienstag, 13.04.2021

|

zum Thema

Söder über Koalition: "Mit linken Grünen wollen wir nicht"

Bayerns Ministerpräsident spielt mögliche Szenarien durch - 16.02.2021 19:13 Uhr

Die FDP sei laut Markus Söder "immer die erste Wahl".

15.02.2021 © Bayerische Staatskanzlei via www.imago-images.de, imago images/Bayerische Staatskanzlei


"Die Grünen müssen sich entscheiden, und zwar vor der Wahl: Links? Oder bürgerlich? Mit linken Grünen wollen wir nicht. Mit bürgerlichen Grünen könnte es eine Perspektive geben", sagte Söder der Passauer Neuen Presse und dem Donaukurier. Die Entscheidung sei völlig offen.

Bilderstrecke zum Thema

Die schärfsten Sprüche vom Politischen Aschermittwoch 2020

Brauner Höcke, Ekelklos und Söder als Kätzchen im ICE: Auch 2020 haben die Redner beim Politischen Aschermittwoch kein Blatt vor den Mund genommen und ihre Gegner scharf kritisiert. Gesellschaftliche Probleme wie der rechte Terror standen im Mittelpunkt der Debatten - Corona war noch kein Thema. Wir haben die schärfsten Sprüche zusammengefasst.


Auf die Frage nach seinem Lieblingskoalitionspartner im Bund sagte Söder: "Eine Koalition ist wie eine Beziehung, da muss man auch an sich arbeiten. Es lässt sich vorher oft nicht abschätzen, ob jemand regierungsfähig ist oder nicht." Die SPD habe bereits gesagt, dass sie auf keinen Fall weiter mit der Union regieren wolle. Die FDP sei "immer die erste Wahl", mit den Grünen gäbe es "sicher viele Probleme", sagte Söder und fügte hinzu: "Was aber interessant ist: Die ökologische Transformation zu schaffen und Klimaschutz mit Wohlstand zu erreichen, könnte dadurch vielleicht besser gelingen."

dpa

13

13 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik