Freitag, 16.04.2021

|

zum Thema

Söder will Corona-Impfungen beschleunigen und alle Ärzte einbeziehen

Das soll er in der Bund-Länder-Schalte deutlich gemacht haben - 03.03.2021 16:02 Uhr

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will mehr niedergelassene Ärzte bei der Impfstrategie mit einbeziehen.

28.02.2021 © Matthias Balk, dpa


Das Motto müsse sein: "All you can vaccinate", sagte Söder nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in der Schalte am Mittwochnachmittag. Man müsse aus der starren "Impfbürokratie" in mehr Flexibilität kommen. Deshalb müsse man so schnell wie irgend möglich alle Ärzte einbeziehen, niedergelassene Hausärzte, Betriebsärzte, Krankenhäuser und dann auch Schulärzte. Söder bezog sich dabei dem Vernehmen nach zunächst auf den Impfstoff von Astrazeneca, später müsse dies auch für andere Impfstoffe gelten.

Bilderstrecke zum Thema

Kontakte, Handel und Tests: Das ist der neue Lockdown-Plan für Deutschland

Nach monatelangem Corona-Lockdown haben Bund und Länder beim Corona-Gipfel weitere Öffnungsschritte beschlossen, teils regional abgestuft und abhängig von den jeweiligen Sieben-Tage-Inzidenzen. Die Folgen für Gastronomie, Hotels und andere Lebensbereiche erfahren Sie in unserer Bildergalerie.


dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik