18°

Dienstag, 17.09.2019

|

zum Thema

Verfassungsschutz beobachtet bayerische AfD-Abgeordnete

Die Partei vermutet eine Verschwörung von CSU, SPD und Grüne - 01.11.2018 16:29 Uhr

Drei bayerische AfD-Landtagsabgeordnete werden vom Verfassungsschutz beobachtet. © Ingo Wagner/dpa


Henkel kandidiert für die AfD für das Amt des Landtagsvizepräsidenten. "Der Vizepräsident des Bayerischen Landtags darf kein Feind unserer Verfassung sein!", sagte Grünen-Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze laut Mitteilung vom Donnerstag. Ihre Partei war es auch, die eine Anfrage an das Innenministerium gestellt hatte.

Die AfD halte an Henkel als Kandidat fest, teilte Katrin Ebner-Steiner, Fraktionsvorsitzende der Partei, in einer Stellungnahme mit. Ihrer Ansicht nach handelt es sich um eine gemeinsame Aktion von SPD, Grünen und CSU, mit der versucht werden soll, den AfD-Kandidaten zu diskreditieren, um seine Wahl zum Vize zu verhindern. 

dpa

6

6 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik