Sonntag, 28.02.2021

|

zum Thema

Vogel hält Laschet und Söder gleichermaßen für "kanzlerfähig"

Mit Jens Spahn rechnet der frühere Ministerpräsident von Thüringen nicht - 22.01.2021 07:34 Uhr

Bernhard Vogel hält sowohl Armin Laschet als auch Markus Söder für "kanzlerfähig".

19.01.2021 © Michael Kappeler, dpa


"Ich halte es für richtig, nach den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg die Entscheidung zu treffen", sagte der 88-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Speyer. Beide Wahlen finden am 14. März statt.


Wird Söder neuer Kanzlerkandidat? Die CSU wartet noch ab


Er halte sowohl den neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet als auch CSU-Chef Markus Söder für "kanzlerfähig", sagte Vogel, der auch Ministerpräsident von Thüringen war (1992 bis 2003).

Dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) noch in das Rennen um die Kanzlerkandidatur eingreifen könnte, glaube er nicht. "Überraschungen sind nie völlig auszuschließen. Aber ich persönlich rechne mit dieser Überraschung nicht." Die Bundestagswahl ist am 26. September.


Kommentar: Heißt der nächste Kanzler Armin Laschet?


Laschet hatte sich am Samstag bei einem Online-Parteitag in einer "digitalen Vorauswahl" per Stichwahl gegen Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz durchgesetzt. Das Ergebnis der aus Rechtsgründen nötigen Briefwahl soll an diesem Freitag verkündet werden.

Bilderstrecke zum Thema

Strauß, Stoiber, Söder: Ein Streifzug durch 75 Jahre CSU

Vor 75 Jahren beschlossen mehrere Münchner Politiker die Gründung einer konservativen Partei, die sich auf Bayern konzentrieren sollte. Es war die Geburtsstunde der Christlich-Sozialen Union, die seitdem Erfolge feierte und mit Skandalen umgehen musste.


Bilderstrecke zum Thema

Mächtig und menschlich: 15 Jahre Kanzlerschaft von Angela Merkel

15 Jahre an der Macht: Am 22. November 2020 konnte Angela Merkel ihr 15. Jubiläum als Bundeskanzlerin von Deutschland feiern. Ein Rückblick auf eine bewegende Amtszeit.


dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik