Dienstag, 31.03.2020

|

Alle Entwicklungen der Stichwahlen in unserem Liveticker

Viele überraschende Ergebnisse in der Region - 30.03. 17:33 Uhr

NÜRNBERG  - Es ist eine historische Stichwahl: Noch nie wurde in Bayern ausschließlich per Brief gewählt. Auch sonst dürften die Ergebnisse für Sprengstoff sorgen - in Nürnberg muss die SPD das Rathaus räumen. In Erlangen blieb es bis zuletzt spannend - doch Amtsinhaber Florian Janik holte die nötigen Stimmen für sich. Hier geht's zum Live-Ticker! [mehr...] (38) 38 Kommentare vorhanden

Die Kommunalwahl in Bildern
Die Kommentare der Politikredaktion

Kommentar zur OB-Wahl in Nürnberg: Söders späte Genugtuung

CSU-Sieg überschattet SPD-Erfolge


NÜRNBERG  - Die Nürnberger haben den CSU-Kandidaten Marcus König zu ihrem neuen Oberbürgermeister gewählt und somit einen Machtwechsel in der Frankenmetropole eingeläutet. Die erfolgreiche Kombination aus den zielstrebigen CSU-Männern Söder und König stürzt die Nürnberger SPD in eine kleine Krise. Ein Kommentar von NN-Chefredakteur Michael Husarek. [mehr...]

Kommentar: Machtwechsel dank Marathonläufer König

Lag es am Rückenwind durch Ministerpräsident Söder?


NÜRNBERG  - Es war eine spannende Wahl, die am Ende doch überraschend deutlich entschieden wurde. Mit dem 39-jährigen Marcus König stellt die CSU erst zum zweiten Mal seit 1945 den Oberbürgermeister. Die SPD muss eine bittere Niederlage in ihrer Hochburg Nürnberg hinnehmen. Ein Kommentar von NZ-Chefredakteur André Fischer. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Kommentar: Krisenmanager König - über Jahre hinaus

Stadtrat und OB werden über Jahre mit den Corona-Folgen zu tun haben


NÜRNBERG  - Marcus König durchbricht eine scheinbare Gesetzmäßigkeit in Nürnberg: dass immer ein Sozialdemokrat OB wird. Auf König und den Stadtrat wartet nun jede Menge Arbeit - deutlich mehr, als zu Beginn des Wahlkampfs anzunehmen war. Ein Kommentar von NN-Redakteur Andreas Franke. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Es ist keine Überraschung, dass Adidas die Corona-Gesetze ausnutzt

Kommentar: Das Handeln ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht konsequent


NÜRNBERG  - So war das nicht geplant: Die Bundesregierung beschließt eine Reihe von Gesetzen, welche die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise abfedern sollen. Manche Konzerne, allen voran Adidas, nutzen das nun, um Kosten zu sparen. Verwundern muss einen das nicht, findet NN-Redakteur Martin Damerow. [mehr...] (36) 36 Kommentare vorhanden

Kommentar: Was sich nach der Corona-Krise ändern muss

Viel ist die Rede davon, was nach der Pandemie alles anders wird


NÜRNBERG  - Bessere Bezahlung für Kassierinnen und Pflegekräfte: Eine von vielen Forderungen, die mitten in der Corona-Krise für die Zeit danach gestellt werden. Gute Vorsätze. NN-Chefredakteur Alexander Jungkunz hofft, dass sie umgesetzt werden. Aber er hat Zweifel. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Politik

Kurzarbeit wegen Coronavirus: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was von der Coronakrise betroffene Firmen und Arbeitnehmer wissen müssen - vor 45 Minuten


NÜRNBERG  - Kaum hatte Iris Löhner von der Bundesagentur für Arbeit unserer Redaktion über eine "sehr große Nachfrage“ der Betriebe nach Kurzarbeit berichtet, da lieferte ihre Behörde schon den in Zahlen gegossenen Beleg: 600 Anzeigen auf Kurzarbeit gehen in einer normalen Woche bei den Arbeitsagenturen an. In der vergangenen Woche waren es: 77.000. Doch wie funktioniert Kurzarbeit eigentlich? Ein Überblick. [mehr...]

Trotz Corona: Zahl der Arbeitslosen sinkt auf 2,3 Millionen

Dass sich die Krise in den Zahlen noch nicht niederschlägt, hat statistischen Grund - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Abgesagt - wegen Corona: Die Bundesagentur für Arbeit verzichtet an diesem Dienstag auf ihre Pressekonferenz, in der sonst allmonatlich in Nürnberg die bundesweite Arbeitsmarktstatistik bekanntgegeben wird. Wie hoch die Arbeitslosigkeit ist, verkündete die Bundesbehörde zwar trotzdem, doch die Zahl dürfte nicht mehr stimmen - und zwar aus einem Grund. [mehr...]

Corona-Pläne: Jena wird Mundschutz-Pflicht einführen

Die Stadt hat nach eigenen Angaben eine Grundausstattung an Masken - vor 3 Stunden


JENA  - Die Stadt Jena plant in der Coranavirus-Pandemie eine Maskenpflicht. "In einer Woche soll das Tragen eines Mund-und-Nasen-Schutzes in Jenaer Verkaufsstellen, dem öffentlichen Nahverkehr und Gebäuden mit Publikumsverkehr verpflichtend werden", teilte die Stadt mit. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Politiker offen: Kommt die Mundschutz-Pflicht auch in Deutschland?

Maas und Lauterbach befürworten österreichisches Modell - 30.03. 20:15 Uhr


BERLIN  - Bundesaußenminister Heiko Maas und der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach haben sich offen für eine Mundschutz-Pflicht in Deutschland - etwa zum Einkaufen - gezeigt. Österreich will diese bereits ab Mittwoch umsetzen. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Mit Herzchen gegen Corona: Zehnjährige schreibt Brief an Söder

"könnten Sie die Ausgangsbeschränkungen verlängern?", bittet die kleine Giulia - 30.03. 18:13 Uhr


MÜNCHEN  - In einem rührenden Brief zur Corona-Krise in Bayern hat eine zehnjährige Schülerin von Ministerpräsident Markus Söder eine Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen erbeten. Söder erwähnte den Brief in seiner Pressekonferenz am Montag. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

AfD-Politiker will Erntehelfer aus Osteuropa ins Land holen

Systemrelevante Berufsgruppen sollen einreisen dürfen - 30.03. 18:12 Uhr


BERLIN  - Aus Sorge um die heimische Obst- und Gemüseernte plädiert die AfD für eine Öffnung der Grenzen für Saisonarbeiter aus Osteuropa. Die Einreise dürfe allerdings wegen des Risikos der Verbreitung des Coronavirus erst "nach eingehender Gesundheitsprüfung" erfolgen. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Quiz: Wie gut kennen Sie die regionale Polit-Prominenz?

© Matthias Balk, dpa

© André De Geare

© André De Geare

Frage 1/11:

Für welche TV-Show ist die frühere Nürnberger Abgeordnete Dagmar Wöhrl bekannt?

© Daniel Karmann, dpa

© Daniel Karmann, dpa

Frage 2/11:

Was sammelt Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly?

© Sven Hoppe, dpa

© Sven Hoppe, dpa

Frage 3/11:

Für welche Vision wurde die Digital-Staatsministerin Dorothee Bär anfänglich belächelt?

© Andre De Geare, NN

© Andre De Geare, NN

Frage 4/11:

Wo arbeitete Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik vor seinem Wahlsieg?

© Matthias Balk, dpa

© Matthias Balk, dpa

Frage 5/11:

Von welchem geliebten Haustier mussten sich Markus Söder und seine Frau Karin 2019 verabschieden?

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 6/11:

Wie lange war Günther Beckstein als Ministerpräsident im Amt?

© PETER ROGGENTHIN

© PETER ROGGENTHIN

Frage 7/11:

Ein "Auswärtiger" regiert Forchheim. Woher stammt OB Uwe Kirschstein ursprünglich?

© Stefan Hippel, NN

© Stefan Hippel, NN

Frage 8/11:

Wie heißt der mittelfränkische Bezirkstagspräsident?

© Stadt Fürth

© Stadt Fürth

Frage 9/11:

Welche fränkische Stadt regiert dieser Mann?

© dpa/ Soeren Stache

© dpa/ Soeren Stache

Frage 10/11:

Welches Amt hatte die Laufer Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler fünf Jahre lang inne?

© picture alliance / dpa

© picture alliance / dpa

Frage 11/11:

Wo diente der frühere Nürnberger Bürgermeister Klaus-Peter Murawski zuletzt als Staatskanzleichef?

© Matthias Balk, dpa

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!