18°

Freitag, 14.08.2020

|

Trump warnt vor "größtem Wahlbetrug der Geschichte"

US-Präsident wettert seit Wochen gegen die Briefwahl - vor 8 Stunden

WASHINGTON  - Gut zwei Monate vor der US-Präsidentenwahl hat Amtsinhaber Donald Trump wegen der zunehmenden Bedeutung der Abstimmung per Briefwahl erneut vor massivem Wahlbetrug gewarnt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Die Kommentare der Politikredaktion

Kommentar: Nur Einkaufen ist für die Innenstadt zu wenig

Auch Essen, Trinken und Kultur ziehen die Besucher an


NÜRNBERG  - Der stationäre Einzelhandel steht gewaltig unter Druck. Spezialisierte Fachgeschäfte tun sich in den Innenstädten schwer, zu überleben. Ein Kommentar von NZ-Chefredakteur André Fischer. [mehr...] (16) 16 Kommentare vorhanden

Kommentar: Mit Harris kann Biden Trump schlagen

Die Nominierung von Kamala Harris ist ein kluger Schachzug


NÜRNBERG  - Auf sie hatten viele getippt: Mit Kamala Harris als Vizepräsidentin will Joe Biden die Macht in den USA übernehmen und Donald Trump aus dem Weißen Haus drängen. Eine kluge Wahl, kommentiert NN-Chefredakteur Alexander Jungkunz. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Debattenkultur: Corona darf nicht zum Totschlagargument werden

Bedrohung sollte nicht alle Debatten ersticken - auch Söder muss das lernen


NÜRNBERG  - Corona wird nicht so schnell verschwinden, wir müssen mit dem Virus leben - und auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder muss das lernen. Die Bedrohung darf nicht alle Debatten im Keim ersticken. Ein Kommentar von Martin Müller. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Politik

Biden fordert landesweite Maskenpflicht in den USA

Jeder Amerikaner sollte in der Öffentlichkeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen - vor 6 Stunden


WILMINGTON  - Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat in der Corona-Krise eine landesweite Maskenpflicht gefordert. Jeder einzelne Amerikaner sollte ab sofort in der Öffentlichkeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen und das mindestens für die kommenden drei Monate [mehr...]

BR: Mehr als 1300 Coronafälle an bayerischen Teststationen

44 Menschen an den Hauptbahnhöfen Nürnberg und München infiziert - vor 6 Stunden


MÜNCHEN  - Von 107.376 Corona-Tests an bayerischen Teststationen für Reiserückkehrer sind laut Bayerischem Rundfunk (BR) 1389 positiv. Das habe das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) mitgeteilt, berichtete der BR am Donnerstagabend. [mehr...]

Trump warnt erneut vor "größtem Wahlbetrug der Geschichte"

US-Präsident wettert seit Wochen gegen die Briefwahl - vor 8 Stunden


WASHINGTON  - Gut zwei Monate vor der US-Präsidentenwahl hat Amtsinhaber Donald Trump wegen der zunehmenden Bedeutung der Abstimmung per Briefwahl erneut vor massivem Wahlbetrug gewarnt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Corona: Anzeige gegen Würzburgs Oberbürgermeister fallengelassen

Schuchardt machte Gruppenfoto mit Fußballerinnen ohne Maske und Abstand - vor 10 Stunden


WÜRZBURG  - Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) muss wegen eines Fotos mit den Würzburger Kickers ohne Corona-Mindestabstand mit keinen Konsequenzen mehr rechnen. [mehr...]

Polizei holt Unterlagen aus Passauer Gesundheitsamt nach München

Laut Medienberichten könnte es sich um Daten über Reiserückkehrer handeln - vor 10 Stunden


MÜNCHEN/PASSAU  - Wie die Passauer Neue Presse berichtete, wurden Unterlagen aus dem Passauer Gesundheitsamt geholt und zum Polizeipräsidium in München gebracht. Um welche Unterlagen es sich dabei handelte, wollte keine der beteiligten Behörden bekanntgeben, nach Angaben der Zeitung könnten sie aber Daten von Reiserückkehrern enthalten. [mehr...]

Söder: Aktuelle Lage ähnelt erster Corona-Welle im März

Europaweit gibt es eine wachsende Zahl an Risikogebieten - vor 11 Stunden


MÜNCHEN  - Die Einschränkungen sind gelockert, die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt wieder. Laut Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, der vor einem neuen starken Anstieg warnt, ähnelt die aktuelle Situation der im März zu Beginn der Corona-Pandemie. [mehr...]

Quiz: Wie gut kennen Sie die regionale Polit-Prominenz?

© Matthias Balk, dpa

© André De Geare

© André De Geare

Frage 1/11:

Für welche TV-Show ist die frühere Nürnberger Abgeordnete Dagmar Wöhrl bekannt?

© Daniel Karmann, dpa

© Daniel Karmann, dpa

Frage 2/11:

Was sammelt Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly?

© Sven Hoppe, dpa

© Sven Hoppe, dpa

Frage 3/11:

Für welche Vision wurde die Digital-Staatsministerin Dorothee Bär anfänglich belächelt?

© Andre De Geare, NN

© Andre De Geare, NN

Frage 4/11:

Wo arbeitete Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik vor seinem Wahlsieg?

© Matthias Balk, dpa

© Matthias Balk, dpa

Frage 5/11:

Von welchem geliebten Haustier mussten sich Markus Söder und seine Frau Karin 2019 verabschieden?

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 6/11:

Wie lange war Günther Beckstein als Ministerpräsident im Amt?

© PETER ROGGENTHIN

© PETER ROGGENTHIN

Frage 7/11:

Ein "Auswärtiger" regiert Forchheim. Woher stammt OB Uwe Kirschstein ursprünglich?

© Stefan Hippel, NN

© Stefan Hippel, NN

Frage 8/11:

Wie heißt der mittelfränkische Bezirkstagspräsident?

© Stadt Fürth

© Stadt Fürth

Frage 9/11:

Welche fränkische Stadt regiert dieser Mann?

© dpa/ Soeren Stache

© dpa/ Soeren Stache

Frage 10/11:

Welches Amt hatte die Laufer Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler fünf Jahre lang inne?

© picture alliance / dpa

© picture alliance / dpa

Frage 11/11:

Wo diente der frühere Nürnberger Bürgermeister Klaus-Peter Murawski zuletzt als Staatskanzleichef?

© Matthias Balk, dpa

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!