-2°

Mittwoch, 22.01.2020

|

Umweltminister Glauber: Trinkwasser ist viel zu günstig

Forderung: 1000 Liter Wasser sollten fünf Euro kosten - und nicht 45 Cent - 21.01. 16:01 Uhr

IPHOFEN  - Staatsminister Thorsten Glauber lockt derzeit die Massen. Er füllte die Karl-Knauf-Halle in Iphofen beim Neujahrsempfang der Freien Wähler (FW), aber auch zuvor den Platz vor der Feuerwehr mit etwa 1500 Landwirten, die mit rund 900 Traktoren angefahren waren. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Politik

Hauptverdächtiger im Lübcke- Mordfall war bei AfD-Veranstaltungen

Er habe 2018 für die Partei sigar Plakate aufgehängt - 21.01. 19:17 Uhr


Der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke, Stephan E., hat während des hessischen Landtagswahlkampfs 2018 in Kassel öffentliche Veranstaltungen der AfD besucht. Dem Kreisverband sei er zu dem Zeitpunkt vollkommen unbekannt gewesen, erklärte ein Parteisprecher am Dienstag in Wiesbaden auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Kommunalwahl 2020 in Nürnberg: Die Kleinen kämpfen

Einige Kleinparteien wollen in den Stadtrat und sammeln Unterschriften. - 21.01. 18:15 Uhr


NÜRNBERG  - Die Zeit läuft: Auch fünf kleine Parteien und Gruppen, die bislang nicht vertreten waren, wollen im Mai in den Stadtrat einziehen. Zuvor müssen sie allerdings bis zum 3. Februar mindestens 610 Unterschriften von Unterstützern zusammenbringen. [mehr...]

Merkel zu Holocaust-Ausstellung: "Jedes Portrait ist eine Mahnung an uns"

Die Kanzlerin ruft zu mehr Zivilcourage aus - 21.01. 17:10 Uhr


ESSEN  - Für die Ausstellung "Survivors" hat Fotograf Martin Schoeller 75 Holocaust-Überlebende in Israel fotografiert. Bei der Eröffnung appellierte die Bundeskanzlerin an die Menschen, sich im Alltag für Bedrängte einzusetzen – und nicht wegzuschauen. [mehr...]

Umweltminister Glauber: Trinkwasser ist viel zu günstig

Forderung: 1000 Liter Wasser sollten fünf Euro kosten - und nicht 45 Cent - 21.01. 16:01 Uhr


IPHOFEN  - Staatsminister Thorsten Glauber lockt derzeit die Massen. Er füllte die Karl-Knauf-Halle in Iphofen beim Neujahrsempfang der Freien Wähler (FW), aber auch zuvor den Platz vor der Feuerwehr mit etwa 1500 Landwirten, die mit rund 900 Traktoren angefahren waren. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

#Dorfkinder: Twitter-Gemeinde spottet über Klöckners Kampagne

Landwirtschaftsministerin wollte Aufmerksamkeit für das Landleben erzeugen - 21.01. 09:53 Uhr


NÜRNBERG  - Mit einer neuen Kampagne hat es Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner bei Twitter an die Spitze der Gesprächsthemen geschafft. Allerdings wohl nicht ganz so, wie von Klöckner und ihrem Ministerium erhofft. Denn unter dem Hashtag #Dorfkinder hagelt es vor allem Kritik und Spott. [mehr...]

Davos: Greta Thunberg macht den Mächtigen Vorwürfe

Junge Klimaaktivisten fordern mehr Aufmerksamkeit für Klimaschutz - 21.01. 09:25 Uhr


DAVOS  - Zur Eröffnung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos fordert Greta Thunberg, Politik müsse junge Klimaaktivisten stärker einbeziehen. Allerdings wird es wohl zu einem Treffen mit ihrem mächtigsten politischen Gegner nicht kommen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Antifa-Protest gegen Maaßen vor dem Nürnberger Tiergarten

Der Ex-Verfassungsschutzpräsident tritt am Sonntag bei der CSU-Langwasser auf - 20.01. 20:53 Uhr


NÜRNBERG  - Mit dem Bild eines lebensgroßen Hans-Georg Maaßen hat eine kleine Gruppe von Antifaschisten am Tiergarten gegen die CSU-Langwasser demonstriert, die den umstrittenen Ex- Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes zum Neujahrsempfang am Sonntag eingeladen hat. [mehr...] (23) 23 Kommentare vorhanden

Nürnberger mit Wurzeln im Iran: "Es geht um alles"

Parvin Nazemi und Farshid Ahey flohen in den 80ern aus der Golfregion - 20.01. 14:34 Uhr


NÜRNBERG  - Ein tödlicher Drohnenangriff, Bombardements und der Abschuss eines Passagierflugzeuges: Im Iran brodelt es. Zwei in Nürnberg lebende Iraner betrachten die Entwicklungen in ihrem Heimatland mit großer Sorge, am Regime lassen sie kein gutes Haar. Wir haben mit ihnen gesprochen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Die Kommentare der Politikredaktion

Kommentar: #Dorfkinder haben Klöckners Imagekampagne nicht nötig

Aktion des Landwirtschaftsministeriums befeuert nur unsinnige Klischees


NÜRNBERG  - Das ging nach hinten los: Für die Kampagne #Dorfkinder erntet Julia Klöckner Kritik und Spott im Internet. Tatsächlich vollbringt das Ministerium mit der Aktion genau das, was es eigentlich verhindern wollte - es befeuert unsinnige Klischees. Ein Kommentar von NN-Redakteur Manuel Kugler. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Kommentar: Der Spitzensteuersatz muss steigen

Fachkräfte zahlen zu viele, Topverdiener zu wenige Abgaben


NÜRNBERG  - Das deutsche Steuersystem befindet sich in einer Schieflage. Korrekturen sind dringend nötig, findet Dieter Schwab, stellvertretender Leiter im Ressort Politik und Wirtschaft. [mehr...] (27) 27 Kommentare vorhanden

Tempo-30-Idee ist für Mobilitätsdebatte wenig hilfreich

Ein Kommentar von NN-Redakteur Gregor le Claire


NÜRNBERG  - Generell innerorts nur noch Tempo 30 auf der Straße? Es ist nicht so, dass diese Idee völlig gaga wäre. Und trotzdem hätten sie die Verkehrspolitiker sowohl von Union als auch SPD besser für sich behalten, statt sie im Bundestag zu präsentieren. Ein Kommentar von NN-Redakteur Gregor le Claire. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Quiz: Wie gut kennen Sie die regionale Polit-Prominenz?

© Matthias Balk, dpa

© André De Geare

© André De Geare

Frage 1/11:

Für welche TV-Show ist die frühere Nürnberger Abgeordnete Dagmar Wöhrl bekannt?

© Daniel Karmann, dpa

© Daniel Karmann, dpa

Frage 2/11:

Was sammelt Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly?

© Sven Hoppe, dpa

© Sven Hoppe, dpa

Frage 3/11:

Für welche Vision wurde die Digital-Staatsministerin Dorothee Bär anfänglich belächelt?

© Andre De Geare, NN

© Andre De Geare, NN

Frage 4/11:

Wo arbeitete Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik vor seinem Wahlsieg?

© Matthias Balk, dpa

© Matthias Balk, dpa

Frage 5/11:

Von welchem geliebten Haustier mussten sich Markus Söder und seine Frau Karin 2019 verabschieden?

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 6/11:

Wie lange war Günther Beckstein als Ministerpräsident im Amt?

© PETER ROGGENTHIN

© PETER ROGGENTHIN

Frage 7/11:

Ein "Auswärtiger" regiert Forchheim. Woher stammt OB Uwe Kirschstein ursprünglich?

© Stefan Hippel, NN

© Stefan Hippel, NN

Frage 8/11:

Wie heißt der mittelfränkische Bezirkstagspräsident?

© Stadt Fürth

© Stadt Fürth

Frage 9/11:

Welche fränkische Stadt regiert dieser Mann?

© dpa/ Soeren Stache

© dpa/ Soeren Stache

Frage 10/11:

Welches Amt hatte die Laufer Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler fünf Jahre lang inne?

© picture alliance / dpa

© picture alliance / dpa

Frage 11/11:

Wo diente der frühere Nürnberger Bürgermeister Klaus-Peter Murawski zuletzt als Staatskanzleichef?

© Matthias Balk, dpa

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!