Haustiere

Diese Katzennamen vergisst man nie wieder!

Simone Madre

E-Mail zur Autorenseite

19.3.2024, 10:08 Uhr
Hier finden Sie eine Liste mit Katzennamen, die wirklich außergewöhnlich sind.

© Kessa, Pixabay, Lizenz CC Hier finden Sie eine Liste mit Katzennamen, die wirklich außergewöhnlich sind.

In diesem Artikel:

Jede Katze ist individuell und einzigartig. Die Samtpfoten haben einfach etwas Magisches, das faszinierend auf Menschen wirkt. Zudem sind sie oftmals rätselhaft und undurchsichtig. Wer auf der Suche nach einem ganz besonderen Namen für seine Katze ist, ist hier genau richtig.

Katzennamen müssen einige Kriterien erfüllen: Sie sollen nicht nur gut klingen, sondern auch die Besonderheit der geliebten Katze untermalen. Zudem sollten sie zum Gemüt der Katze passen. Wie findet man den richtigen Namen und was sollte man dabei beachten?

Laut einer japanischen Studie erkennen Katzen es durchaus, wenn sie bei ihrem Namen gerufen werden - auch wenn sie vielleicht nicht so reagieren, wie ihr Herrchen oder Frauchen das will. In den Tests konnten Katzen ihren Namen von ähnlich klingenden Wörtern unterscheiden, und reagierten darauf mit einer Bewegung der Ohren oder des Kopfes.

Vermutlich eignen sich zweisilbige Namen gut dazu, damit sich Katzen angesprochen fühlen und bei längeren Namen nicht abschalten. Wer mehrere Katzen zu Hause hat, sollte Namen wählen, die unterschiedlich klingen. Kleine Kätzchen sind zwar süß, allerdings werden sie innerhalb kürzester Zeit erwachsen. Daher sollte der Name nicht nur zu einer kleinen Baby-Katze passen, sondern auch zu einer ausgewachsenen Katze.

Die Wahl des Namens ist aus emotionaler Sicht eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Anschaffung eines neuen Haustiers. Für weibliche Katzen gibt es eine Vielzahl an Namen, die besonders beliebt sind. Dazu gehören:

1. Luna
2. Nala
3. Lucy
4. Mia
5. Mimi
6. Maja
7. Bella
8. Mila
9. Frida
10. Fenja

Auch für Kater ist die Auswahl an Namen endlos. Diese Namen sind derzeit besonders beliebt:

1. Sammy
2. Leo
3. Felix
4. Findus
5. Tiger
6. Max
7. Charly
8. Moritz
9. Balu
10. Simba

Vor allem für kleine und verschmuste Katzen eignet sich ein süßer Name. Süße Namen enden meistens auf I- oder Y-Lauten und haben drei bis sechs Buchstaben. Katzennamen, die den drolligen Charakter der Samtpfote zeigen sollen, werden im Folgenden vorgestellt.

Süße Katzennamen weiblich:

1. Fluffy
2. Sternchen
3. Kitty
4. Krümelchen
5. Lottie
6. Finchen
7. Pünktchen
8. Fuzzy
9. Tabsy
10. Vany

Süße Katzennamen männlich:

1. Aiko
2. Benji
3. Buddy
4. Capri
5. Eddy
6. Lucky
7. Rocky
8. Toby
9. Pity
10. Yochi

Weltweit gibt es wunderschöne Katzennamen. Hier gibt es die schönsten mit der jeweiligen Bedeutung.

Schöne Katzennamen weiblich:

1. Amy

Der wunderschöne Katzenname "Amy" ist ein englischer Vorname. Dieser stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "lieben".

2. Bella

Der italienische Katzenname bedeutet übersetzt "die Schöne" und passt zu allen schönen Fellnasen.

3. Bijou

Der schöne französische Name "Bijou" bedeutet übersetzt so viel wie "mein Schatz" oder "Kostbarkeit".

4. Chanel

Die beliebte Modemarke kann auch als Katzenname verwendet werden.

5. Dori

Die englische Form von "Doris" bedeutet "Geschenk". Somit betont der Name die Besonderheit und Einzigartigkeit der Samtpfote.

6. Felia

Der wunderschöne Name "Felia" ist die weibliche Version von "Felix" und bedeutet "Die Glückliche". Für eine lebensfrohe Katze eignet sich der Name daher ideal.

7. Fina

Der Katzenname "Fina" ist eine Kurzform von Josefina. Dieser Name stammt aus dem Hebräischen und bedeutet "Gott fügt hinzu". Dennoch muss man für den schönen Namen nicht religiös sein, um die Besonderheit seiner Katze zu untermalen.

8. Goldie

Wer seine Katze auf den Namen "Goldie" tauft, möchte die Einzigartigkeit und Besonderheit seiner Katze hervorheben. "Goldie" bedeutet "aus Gold gemacht" und zeigt, wie wertvoll die Katze für ihren Besitzer ist.

9. Indira

Der Katzenname "Indira" kommt aus Indien und bedeutet "Schönheit" oder "Glanz". Somit passt dieser perfekt zu einer anmutigen Katze.

10. Leni

Der Name "Leni" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "die Strahlende".

Goldie, Indira oder Leni? Welchen Katzennamen hätten Sie diese süßen Kätzchen ausgesucht?

Goldie, Indira oder Leni? Welchen Katzennamen hätten Sie diese süßen Kätzchen ausgesucht? © Luxstorm, Pixabay, Lizenz CC

Schöne Katzennamen männlich:

1. Alexis

Der griechische Vorname bedeutet "der Helfer". Wer einen liebevollen Kater hat, der immer für seinen Besitzer da ist und ihm zur Seite steht, kann ihn Alexis nennen.

2. Angelo

Der italienische Name "Angelo" bedeutet "Engel" oder "Bote" und passt somit zu einem ganz besonderen Kater.

2. Chuma

Der nordafrikanische Name bedeutet übersetzt "Perle". Dieser Name klingt nicht nur großartig, sondern ist auch noch sehr selten.

3. Cosmo

Der wunderschöne Katzenname "Cosmo" stammt aus dem Lateinischen und zeigt deutlich, wie viel der Kater dem Besitzer bedeutet, nämlich "der ganze Kosmos" oder "die ganze Welt".

4. Happy

Wer einen lebensfrohen und aufgeweckten Kater zu Hause hat, sollte diesen auf den Namen "Happy" (= Glücklich) taufen.

5. Hugo

Ein nachdenklicher, bedachter und schlauer Kater könnte den Namen "Hugo" tragen. Dieser altdeutsche Name bedeutet "der Kluge" oder "der Denkende".

6. Levy oder Levi

Der wunderschöne Katzenname Levi stammt aus dem Hebräischen und bedeutet "der Treue". Für einen lieben Kater mit einer treuen Seele passt dieser Name wunderbar.

7. Luke

Die englische Form von "Lukas" kann auch als Name für einen Kater fungieren. "Luke" steht für "der Helle" oder "der Leuchtende" und eignet sich vor allem für Kater mit einem hellen, leuchtenden Fell.

8. Magic

Wer verdeutlichen will, wie magisch und einzigartig der eigene Kater ist, sollte diesen "Magic" nennen. Das englische Wort für "Magie" verdeutlicht die Mystik und Magie, mit der Katzen die Menschen in ihren Bann ziehen.

9. Romeo

Alle Romeo-und-Julia-Fans aufgepasst: Wie wäre es, wenn der eigene Kater den romantischen Namen "Romeo" erhält?

10. Sami

Der beliebte Katzenname "Sami" kommt aus dem Arabischen und bedeutet "der Helle" oder "der Erleuchtete". Für alle Kater, die ein Strahlen in die Augen ihrer Besitzer bringen, ist dieser Name ideal geeignet.

Da Katzen wohl die mit Abstand mystischsten Haustiere sind, muss ihnen ihr Name auch gerecht werden. Mit diesen schönen Namen kann man die Mystik der eigenen Katze besonders betonen:

Mystische weibliche Katzennamen:

· Aurora (Morgenröte)
· Runa (die Geheimnisvolle)
· Shara (die Wüste)
· Nisha (Sonnenuntergang)
· Alma (Seele)
· Arwen (königliches Mädchen)
· Amina (die Geheimnishüterin)
· Yuna (die Freundliche / Blühende)
· Enya (Wasser des Lebens)

Mystische männliche Katzennamen:

· Shadow (Schatten)
· Nebulo (Nebel)
· Raven (Raab)
· Halo (Heiligenschein)
· Merlin (der Falke)
· Ghost (der Geist)
· Morgan (der Meereskrieger)
· Mendo (der Tapfere)
· Nero (der Starke)

Neben süßen, schönen und mystischen Katzennamen dürfen natürlich auch lustige Namen für die Katze oder den Kater nicht fehlen. Dann sorgt es jedes Mal für ein Schmunzeln, wenn der Besitzer den Namen der Katze ruft.

Die lustigsten Katzennamen:

1. Muffin
2. Merkel
3. Gisela
4. Peach
5. Uschi
6. Cookie
7. Frau Flauschig
8. Elfriede
9. Teddy
10. Kleopatra

Die lustigsten Katernamen:

1. Fussel
2. Herr Schröder
3. Buddha
4. Chewbacca
5. Frodo
6. Herkules
7. Hobbit
8. Dicker
9. Idefix
10. Mufasa

Zu den außergewöhnlichsten Katzennamen gehören wohl auch die folgenden Exemplare:

· Aladin
· Finny
· Lilo
· Malou
· Nanni
· Nelli
· Onno
· Petty
· Tilly
· Willow
· Yoshi
· Zita

Verwandte Themen