256 PS Systemleistung

Kia Sorento Plug-in-Hybrid: Siebensitzer-SUV mit Stecker

5.11.2021, 16:38 Uhr
Mit 4,81 Metern Länge und 2,17 Metern Breite zählt der Sorento zu jenen SUVs, die man nur schwerlich übersehen kann.
1 / 12

Mit 4,81 Metern Länge und 2,17 Metern Breite zählt der Sorento zu jenen SUVs, die man nur schwerlich übersehen kann. © Hersteller

Die Antriebs-Arbeit teilt sich der 132 kW/186 PS starke und 265 Newtonmeter produzierende 1,6-l-Vierzylinder-Turbobenziner mit einem Elektromotor, der 67 kW/91 PS sowie 304 Newtonmeter beisteuert.
2 / 12

Die Antriebs-Arbeit teilt sich der 132 kW/186 PS starke und 265 Newtonmeter produzierende 1,6-l-Vierzylinder-Turbobenziner mit einem Elektromotor, der 67 kW/91 PS sowie 304 Newtonmeter beisteuert. © Hersteller

Das Teamwork generiert eine Systemleistung von 195 kW/265 PS und ein Systemdrehmoment von 350 Newtonmetern.
3 / 12

Das Teamwork generiert eine Systemleistung von 195 kW/265 PS und ein Systemdrehmoment von 350 Newtonmetern. © Hersteller

Anders als beim Vollhybriden und beim Diesel, die auch als Fronttriebler erhältlich sind, werden die Antriebskräfte grundsätzlich an alle vier Räder weitergeleitet.
4 / 12

Anders als beim Vollhybriden und beim Diesel, die auch als Fronttriebler erhältlich sind, werden die Antriebskräfte grundsätzlich an alle vier Räder weitergeleitet. © Hersteller

Als Energielieferant dient ein 13,8-kWh-Akku.
5 / 12

Als Energielieferant dient ein 13,8-kWh-Akku. © Hersteller

Die WLTP-Norm spricht von 57 Kilometern elektrischer Reichweite. In der Praxis ergeben sich Werte um die 45 Kilometer.
6 / 12

Die WLTP-Norm spricht von 57 Kilometern elektrischer Reichweite. In der Praxis ergeben sich Werte um die 45 Kilometer. © Hersteller

Gleichstrom-Schnellladen kann der Sorento Plug-in-Hybrid nicht, er
7 / 12

Gleichstrom-Schnellladen kann der Sorento Plug-in-Hybrid nicht, er "tankt" nur Wechselstrom, dies dreiphasig und bis 3,3 kW. Das  liegt aber im Bereich dessen, was Plug-in-Hybride gängigerweise bieten. © Hersteller

Rein rechnerisch braucht es etwas über vier Stunden, um die leere Batterie an der Wallbox oder öffentlichen Ladesäule wieder komplett zu laden. An der Haushaltssteckdose sind rund fünfeinhalb Stunden einzukalkulieren.
8 / 12

© Hersteller

Im Blickfeld von Fahrer respektive Fahrerin richten sich die inzwischen gängigen Digitalanzeigen ein, der Info-Bildschirm rechts daneben ist in den höheren Ausstattungsvarianten 26 Zentimeter breit.
9 / 12

Im Blickfeld von Fahrer respektive Fahrerin richten sich die inzwischen gängigen Digitalanzeigen ein, der Info-Bildschirm rechts daneben ist in den höheren Ausstattungsvarianten 26 Zentimeter breit. © Hersteller

Drei Fahrprogramme (Eco, Sport, Smart) stehen zur Wahl, daneben drei Allrad-Modi für Schnee, Schlamm oder Sand, und schließlich besteht noch Wahlmöglichkeit zwischen rein elektrischem Fahren (EV) oder Hybridbetrieb (HEV).
10 / 12

Drei Fahrprogramme (Eco, Sport, Smart) stehen zur Wahl, daneben drei Allrad-Modi für Schnee, Schlamm oder Sand, und schließlich besteht noch Wahlmöglichkeit zwischen rein elektrischem Fahren (EV) oder Hybridbetrieb (HEV). © Hersteller

Das Ambientelicht illuminiert auch die Türinnenseiten.
11 / 12

Das Ambientelicht illuminiert auch die Türinnenseiten. © Hersteller

Zur
12 / 12

Zur "Spirit"- und "Platinum"-Ausstattung gehören Sonnenschutzrollos in den hinteren Türen. © Hersteller