Montag, 20.01.2020

|

1200 Euro Bußgeld: Mercedes-Fahrer raste über A73

Polizei stoppte den uneinsichtigen 39-Jährigen nahe Fürth - 10.12.2019 16:16 Uhr

Gegen 10.30 Uhr fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizei auf der A73 ein Mercedes auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit Richtung Erlangen unterwegs war. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Dabei stellten sie mit dem Videomessfahrzeug eine Geschwindigkeit von über 160 km/h bei erlaubten 80 km/h fest.

Bei der anschließenden Kontrolle zeigte sich der 39-jährige Fahrer aggressiv. Er wollte seine Personalien nicht angeben. Erst mit Unterstützung einer weiteren Streife konnten die Polizisten die Identität des Mannes klären. Die Beamten leiteten ein Verfahren gegen den 39-Jährigen ein. Ihn erwartet ein Bußgeldbescheid in Höhe von 1.200 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


evo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth