18-Jährige erschrickt und versenkt Auto in Pool

11.7.2017, 20:31 Uhr
Das Auto der 18-Jährigen versank fast komplett im Swimming-Pool.

Das Auto der 18-Jährigen versank fast komplett im Swimming-Pool. © Foto: dpa

Die 18-Jährige hatte sich am Montag vermutlich erschreckt und das Lenkrad herumgerissen, als ein anderer Autofahrer an einer Kreuzung abbiegen wollte. Sie fuhr auf ein Privatgrundstück und geradewegs in den Swimmingpool. Die Insassen des anderen Autos eilten zur Hilfe, während der Wagen bereits im Wasser versank.

Insgesamt hätte der Unfall deutlich schlimmer enden können, denn wegen der ausgelösten Airbags wäre es für die beiden Insassen schwierig gewesen, sich selbst zu befreien, vermutet die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.