Senefelder-Schule Treuchtlingen
Halb umschlossen vom Altbau und der bisherigen Mensa (links) fällt der noch eingerüstete, aber fast fertiggestellte erste Bauabschnitt der neuen Senefelder-Schule kaum auf. Im kommenden Winter wird dann der alte Fachklassentrakt ganz im Westen abgerissen, an dessen Stelle die neue Sporthalle entsteht.

Die Senefelder-Schule (kurz Sene oder sfst) ist eine Kooperative Gesamtschule mit Mittel-, Realschul- und Gymnasiumszweig in Treuchtlingen. Sie wird als Zusammenschluss einer Mittelschule, einer Realschule und eines Gymnasiums unter einer Leitung mit gemeinsamen Lehrerkollegium geführt. Mögliche Abschlüsse an der Schule sind Mittelschulabschluss, Qualifizierender Mittelschulabschluss, Mittlerer Schulabschluss des M-Zugs, Realschulabschluss sowie Abitur. Die Lehrpläne sind identisch mit denen anderer bayerischer Schulen. Etwa 1250 Schüler besuchen die Bildungseinrichtung, an der gut 150 Lehrer unterrichten. Seit 2016 wird das Schulgebäude abschnittsweise komplett neu gebaut.