Montag, 18.11.2019

|

Ferrari-Fahrer verliert bei Altdorf Kontrolle über Luxus-Karosse

Sportwagen landet in Leitplanke - Es kam zu Verkehrsbehinderungen - 20.10.2019 11:24 Uhr

Der Fahrer eines Ferrari verlor am Samstag die Kontrolle über seinen Wagen. © M. Eckersberg, FF Altdorf


Am Samstag, gegen 15.30 Uhr, wollte der Fahrer eines Ferrari auf dem Autobahnkreuz Altdorf von der A3 auf die Fahrspur der A6 wechseln. Wohl wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nach Angaben der Polizei nicht beteiligt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Die Freiwillige Feuerwehr Altdorf sicherte die Unfallstelle. Der Verkehr konnte einspurig an der Gefahrenstelle vorbeigeleitet werden, es kam zu "mäßigen Behinderungen", wie die Verkehrspolizei Feucht mitteilte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Altdorf