12°

Sonntag, 23.02.2020

|

zum Thema

Luxuskarossen in Altdorf geklaut: Dieb wurde verurteilt

Die Polizei suchte zunächst monatelang nach ihm - 03.12.2019 12:49 Uhr

Die beiden Kriminellen – einer wurde schon geschnappt und verurteilt – trieben im April 2018 entlang der A3 ihr Unwesen: Zunächst stiegen sie im niederbayrischen Deggendorf in ein Haus ein. Dort nahmen sie 11.000 Euro Bargeld, Wertsachen für 7000 Euro sowie den Schlüssel für einen Mercedes GLE im Wert von über 100.000 Euro mit. Den SUV und die restliche Beute brachten sie außer Landes. An der Terrassentüre, die die Diebe aufgebohrt hatten, entstand zudem ein Sachschaden von 1600 Euro. In Altdorf versuchten sie zunächst in ein Haus in der Äußeren Hersbrucker Straße einzusteigen, vor dem ein Mercedes AMG C63 im Wert von 95.000 Euro parkte.

Die Einbrecher machten beim Versuch, die Terrassentüre des Anwesens aufzubrechen, zu viel Krach und brachen ihr Vorhaben ab. Erfolgreicher waren sie in der gleichen Nacht in der Sophia-von-Henneberg Straße: Bei ihrem Einbruch klauten sie den Schlüssel zu einem luxuriösen Audi A8 für 125.000 Euro. Der Komplize des 38-Jährigen brachte den Edelschlitten in die Tschechische Republik. Dort wurde er am 4. April 2018 nach einer Verfolgungsjagd festgenommen und später in Nürnberg zwei Jahren Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Der Heranwachsende hatte ein umfangreiches Geständnis abgelegt und seinen Kumpan schwer belastet.

Er ist mittlerweile in sein Heimatland Litauen ausgereist. Die Polizei suchte mit einem internationalen Haftbefehl monatelang nach dem einschlägig vorbestraften Mann. Im Oktober 2018 setzten ihn die Litauischen Behörden fest und überstellten ihn nach Deutschland. Dort wurde er jetzt von der 16. Strafkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Der 38-Jährige hatte zu Prozessbeginn ein Geständnis abgelegt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Clara Grau

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Altdorf