Freitag, 29.05.2020

|

Tödlicher Unfall mit Sportwagen: 22-Jährige stirbt auf der A3 bei Altdorf

Die Umstände des Unfalls sind noch unklar - 12.05.2020 16:32 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Tödlicher Unfall auf der A3: 22-Jährige kollidiert mit Lkw bei Altdorf

Am Montagabend ist eine 22-Jährige auf der A3 verstorben. Zwischen den Anschlussstellen Oberölsbach und Altdorf verlor sie aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einem auf der rechten Fahrspur fahrenden Sattelschlepper. Die junge Frau verstarb noch vor Ort. Der Fahrer erlitt einen Schock.


Die Ursache für den tödlichen Unfall ist noch völlig unklar: Gegen 20.30 Uhr war eine 22-jährige Autofahrerin auf der A3 in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Oberölsbach und Altdorf verlor sie die Kontrolle über ihren Sportwagen und kollidierte mit einem auf der rechten Fahrspur fahrenden Sattelschlepper. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau tödlich verletzt. Sie starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Sattelschleppers blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg bis etwa 22.30 Uhr komplett gesperrt. Zur Durchführung der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr an der linken Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger mit der Klärung des Unfallhergangs beauftragt.

Dieser Artikel wurde am 12. Mai um 7.20 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Altdorf, Burgthann, Neumarkt