18°

Montag, 19.08.2019

|

Ansbach: Autofahrer fährt 12-Jährigen an und flüchtet

Junge war mit Fahrrad untwewegs - Zeugen gesucht - 18.07.2019 19:14 Uhr

Der 12-jährige Biker war am Mittwoch gegen 13 Uhr auf dem Radweg der Eichenbachstraße stadtauswärts unterwegs. Plötzlich fuhr aus der Egerlandstraße ein Auto und erfasste den Jungen mit seinem Fahrrad. Durch den Aufprall stürzte der 12-Jährige zu Boden und zog sich laut Angaben der Polizei Schürfwunden zu. Am Fahrrad Ghost wurde der Hinterreifen beschädigt, der Sachschaden beträgt etwa 150 Euro. Der Fahrer des BMW hielt zunächst kurz an, fuhr aber dann einfach weiter - ohne sich auch nur um den Jungen zu kümmern. Wie die Polizei berichtet war es schließlich ein anderer Autofahrer, der dem Schüler wieder auf die Beine half.

Die Polizei sucht nun nach einer silbernen Limousine der Marke BMW mit Ansbacher Kennzeichen. Der Fahrer war etwa 70 bis 75 Jahre alt und hatte grau-weiße Haare.

Der helfende Pkw-Fahrer sowie andere Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ansbach unter der Telefonnummer 0981/9094-121 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach