Freitag, 16.04.2021

|

Autofahrer verursacht Unfall-Serie und entkommt

Rücksichtsloser Überholvorgang auf B13 bei Weidenbach im Landkreis Ansbach - 08.08.2016 18:54 Uhr

Ein Golf-Fahrer prallte im Gegenverkehr mit einem Bus der Diakonie zusammen, der im Graben landete.

08.08.2016 © NEWS5 / Frohna


Der Autofahrer überholte auf der Höhe von Weidenbach im Landkreis Ansbach eine Kolonne von Fahrzeugen. Einige Autofahrer, die auf der Gegenspur unterwegs waren, mussten eine Vollbremsung machen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Dabei fuhren gleich mehrere Autos ineinander.  Ein Golf-Fahrer verriss das Lenkrad und fuhr in den Gegenverkehr, wo er frontal mit einem Bus der Diakonie kollidierte, der mit acht Personen besetzt war.

Der Bus landete nach dem Zusammenstoß im Graben, alle Insassen zogen sich leichte Verletzungen zu. Auch der Golf-Fahrer wurde verletzt.

Der Unfallverursacher, der mit seinem Überholmanöver das Unglück auslöste, flüchtete unerkannt. Die Bundesstraße war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der Rettungsdienst war mit einem Großaufgebot im Einsatz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

B13: Autofahrer flüchtet nach missglücktem Überholmanöver

Mit einem rücksichtslosen Überholvorgang hat am Montagabend ein Unbekannter auf der B13 im Lankreis Ansbach eine Reihe von Unfällen verursacht. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der Verursacher entkam unerkannt.


Dieser Artikel wurde am 9. August um 9.56 Uhr aktualisiert.

at/fw E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach, Weidenbach