-1°

Mittwoch, 11.12.2019

|

Betrunkener beißt Smartphone auf Herrieder Kirchweih kaputt

26-Jähriger hatte das Handy mit einer Zigarette verwechselt - 15.09.2019 15:28 Uhr

Der 26-Jährige aus Feuchtwangen hatte so fest in das Smartphone des 22-Jährigen gebissen, dass das Display gesprungen war, heißt es im Bericht der Polizei. Gegenüber den Beamten gab der Übeltäter zu Protokoll, dass er dachte, der 22-Jährige hätte ihm eine Zigarette hingehalten. Ob man bei dieser derart fest zubeißen sollte, ließen die Polizisten offen. Beide Beteiligten waren erheblich alkoholisiert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


evo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herrieden