Bett in Ansbach fängt Feuer

6.2.2021, 13:39 Uhr
Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
1 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5

Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
2 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5

Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
3 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5

Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
4 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5

Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
5 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5

Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
6 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5

Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
7 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5

Aus bislang unbekannten Gründen ging das Bett eines Anwohners in der Meinhardswindener Straße in Ansbach am Samstag (06.02.2021) in Flammen auf. Laut ersten Informationen war der Bewohner das Brenngut aus dem Fenster, woraufhin Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa zehn bis 15.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr belüftet aktuell die Wohnung.  Foto: NEWS5 / Frank Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20054
8 / 8

© NEWS5 / Frank, NEWS5