10°

Freitag, 26.04.2019

|

Der älteste deutsche Mensch lebt in Franken

Sie erlebte die Kaiserzeit, zwei Weltkriege und die Wiedervereinigung - 25.05.2015 14:20 Uhr

Margarete genießt das Leben in vollen Zügen. Und das scheint ihr gut zu bekommen. © dpa


Mitte Mai starb die nur wenige Monate ältere Charlotte Klamroth aus Ludwigshafen, die bisher als älteste Deutsche galt. Es gibt allerdings kein amtliches Register, das die ältesten Bürger aufführt. Somit ist nicht 100-prozentig sicher, ob Frau Dannheimer wirklich die älteste Deutsche ist. Der Pressesprecher der Diakonie Neuendettelsau, Thomas Schaller, betonte jedoch, dass sich die Listen, die üblicherweise dafür herangezogen werden, mit seinen eigenen Recherchen decken. "Ich habe niemand älteren gefunden."

Geboren wurde Dannheimer am 28. Januar 1904 in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber. Kurze Zeit ging sie auf einem Internat in Regensburg zur Schule. Im Anschluss zog sie mit ihrer Familie nach Nürnberg. "In der Folge der Bombenangriffe ist sie nach Neuendettelsau gekommen", so Schaller.

Dannheimer hat bis vor circa zwei Jahren noch in ihrem eigenen Zuhause gelebt. Seitdem lebt sie in einem Alten- und Pflegeheim. Dort teilt sie sich mit ihrer 81 Jahre alten Tochter ein Zimmer. 

dpa / rm

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neuendettelsau