Donnerstag, 19.09.2019

|

Einbruch und Überschwemmung in Ansbacher Café: Täter gefasst

Der Mann wollte dem Gastronomiebetrieb wohl mehrfach schaden - 14.08.2019 12:40 Uhr

Bereits in der Nacht von Freitag, 1. August, auf Samstag, 2. August, ist ein zunächst Unbekannter in ein Café in der Ansbacher Reitbahn eingebrochen. Nun hat ihn die Kriminalpolizei gefasst. Der 27-jährige Mann gestand seine Tat in der Vernehmung, wie die Polizei berichtet. Zudem konnten die Beamten Teile der Beute sicherstellen.

In der besagten Nacht verschaffte sich der Einbrecher vermutlich in den frühen Freitagmorgenstunden Zugang zu dem Café in der Innenstadt. Dort nahm er ein hochwertiges Messer und Bargeld mit. Desweiteren verursachte er einen Sachschaden von mindestens 15.000 Euro, indem er sämtliche Wasserhähne in dem Lokal aufdrehte. Der 27-Jährige muss sich jetzt unter anderem wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

ikö

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach