22°

Montag, 16.09.2019

|

Ford fährt bei Ansbach frontal in Baum: Kind schwer verletzt

Auch Vater des Kindes erlitt schwere Verletzungen - Rettungsheli im Einsatz - 01.09.2019 19:27 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Ford prallt gegen Baum: Sohn und Vater schwer verletzt

Bei einem Unfall im Landkreis Ansbach verletzten sich ein Sohn und sein Vater schwer. Der Mann verlor auf einer Staatsstraße die Kontrolle über seinen Ford und fuhr gegen einen Baum. Ein Rettungshelikopter war im Einsatz.


Der Mann verlor auf einem geraden Abschnitt zwischen Raunzell und Herrieden die Kontrolle über den Wagen. Warum, dazu konnte die Polizei am Sonntagabend keine Angaben machen - ein Gutachter soll den genauen Hergang klären. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, ebenso wie sein Sohn. Bei dem Elfjährigen konnte akute Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden, deshalb wurde er mit einem Rettungshelikopter in eine Klinik geflogen. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herrieden