Polizei sucht wichtige Zeugen

Häusliche Gewalt in Franken: Wollte Mann seine Ehefrau aus dem Fenster werfen?

Tobi Lang
Tobi Lang

Online-Redakteur

E-Mail zur Autorenseite

19.9.2021, 14:05 Uhr
In einer Rothenburger Wohnung soll der Streit eskaliert sein. 

In einer Rothenburger Wohnung soll der Streit eskaliert sein.  © via www.imago-images.de

Die Frau war völlig aufgelöst, so beschreibt es das Präsidium Mittelfranken. Passanten trafen am Samstagnachmittag in Rothenburg auf die 26-Jährige, die gestikulierte - und zeigte, dass sie Schmerzen habe. Zeugen alarmierten deshalb die Polizei.

Die Polizei spricht von "sprachlichen Barrieren", man sei jedoch schnell auf einen möglichen häuslichen Streit "zum Nachteil der Frau" gekommen, schreibt das Präsidium. Konkret heißt das: Der Mann der 26-Jährigen soll sie mehrmals geschlagen haben. Zudem habe er versucht, sie aus dem Fenster im zweiten Stockwerk ihres Wohnanwesens zu stoßen. Die Frau musste zwischenzeitlich im Krankenhaus behandelt werden.

33-Jähriger noch am Samstag festgenommen

Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Noch am Samstag nahm eine Streife der Rothenburger Polizei den 33-jährigen Ehemann der Frau fest. Inzwischen hat die Mordkommission der Ansbacher Kripo die Ermittlungen übernommen. Die Staatsanwaltschaft stellte gegen den Festgenommen einen Haftantrag. Er soll noch im Lauf des Sonntags einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden, der prüft, ob der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft muss.

Die Polizei sucht jetzt nach wichtigen Zeugen. Dabei handele es sich "um einen Passanten, der während des Tatgeschehens am Fenster an dem Mehrfamilienhaus in der Paul-Finkler-Straße vorbeigelaufen sein soll", heißt es in einer Pressemitteilung. "Der bislang unbekannte Zeuge wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden."

Darüber hinaus gilt der Aufruf auch für weitere Personen, die im Zusammenhang mit der Tat in der Paul-Finkler-Straße etwas gesehen haben. Das Hinweistelefon der Polizei ist unter der Rufnummer 0911 2112-3333 rund um die Uhr erreichbar.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.