-2°

Samstag, 28.11.2020

|

Kleintransporter unter Lkw eingeklemmt - Fahrer stirbt

Fahrzeug geriet an Stauende zwischen zwei Laster - 13.11.2020 22:57 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Tödlicher Unfall am Stauenende: Autofahrer unter Lastwagen eingeklemmt

Auf der A6 bei Ansbach ist der Fahrer eines Kleintransporters tödlich verunglückt. Am Ende eines Staus, der sich infolge eines Feuerwehreinsatzes gebildet hatte, bremste er ab und wurde von einem Lastwagen hinter ihm unter einen vorstehenden Lkw geschoben. Dort wurde er eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.


Der Stau hatte sich gegen 21 Uhr auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Ansbach und Lichtenau gebildet. Der Fahrer des Kleintransporters war auf dieser Strecke in Richtung Osten unterwegs. Als er das Stauende sah, bremste er ab. Ein nachkommender Lkw-Fahrer bemerkte die Situation zu spät - sein Laster erfasste den Transporter und schob ihn auf einen am Stauende wartenden Lkw.

Die Fahrerkabine verkeilte sich dabei unter dem Auflieger des wartenden Lastwagens, der Fahrer des Transporters wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Er starb noch an der Unfallstelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter bestellt. Die Feuerwehr war am späten Abend noch mit der Bergung der Fahrzeuge beschäftigt, die A6 blieb solange in Richtung Amberg gesperrt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach, Lichtenau