Mobiles Angebot

Landkreis Ansbach: Hier können Sie Ihre Kinder impfen lassen

7.1.2022, 14:14 Uhr
Im Landkreis Ansbach gibt es in verschiedenen Städten und Gemeinden ein spezielles Impfangebot für Kinder. (Symbolbild)

Im Landkreis Ansbach gibt es in verschiedenen Städten und Gemeinden ein spezielles Impfangebot für Kinder. (Symbolbild) © Boris Roessler, dpa

Im Landkreis Ansbach werden in einigen Städten und Gemeinden im Januar mobile Impfmöglichkeiten für Kinder von 5 bis 11 Jahren angeboten. Damit haben Eltern neben dem Impfzentrum in Ansbach einen weiteren Anlaufpunkt, um ihre Kinder impfen zu lassen. Es wird der Kinder-Impfstoff der Firma Biontech verwendet.

Eine Anmeldung ist für die mobile Impfung nicht erforderlich, jedoch müssen die Kinder von mindestens einer oder einem Sorgeberechtigten begleitet werden. Gibt es eine weitere Sorgeberechtigte oder einen weiteren Sorgeberechtigten, muss eine schriftliche Einwilligung dieser Person zur Impfung des Kindes vorliegen. Auch ein Impfpass muss, wenn vorhanden, zum Impftermin mitgebracht werden. Die Impfung kann nur erfolgen, wenn ein Dokument, beispielsweise ein Reisepass, vorliegt, das die Identität des Kindes bestätigt.

Termine und Orte

In Feuchtwangen, in der Jahnturnhalle, Ringstraße 86. Am Dienstag, 11.01.2022, von 13 Uhr bis 19 Uhr.

In Dinkelsbühl, in der Schranne, Weinmarkt 7. Am Mittwoch, 12.01.2022, von 13 Uhr bis 19 Uhr.

In Windsbach, in der Stadthalle, Jahnring 1. Am Donnerstag, 13.01.2022, von 13 Uhr bis 19 Uhr.

Es ist geplant, die mobilen Impfmöglichkeiten für Kinder wöchentlich zu wiederholen.

Stand der Impfungen

In der Stadt und im Landkreis Ansbach wurden bisher 387.357 Impfdosen an Bürgerinnen und Bürger verimpft. Diese teilen sich auf auf 186.263 Impfdosen, die im Impfzentrum Ansbach verabreicht wurden und 201.094 Impfungen, die bei Hausärzten erfolgt sind. Insgesamt waren davon 148.927 Erstimpfungen, 155.078 Zweitimpfungen und 82.779 Auffrischungsimpfungen. Hinzu kommen 566 Erstimpfungen und sieben Zweitimpfungen von Kindern.

Alle Personen ab zwölf Jahren können grundsätzlich nach Ablauf von drei Monaten im Impfzentrum Ansbach eine Auffrischungsimpfung erhalten. Bei Jugendlichen zwischen zwölf und 17 Jahren empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) die Auffrischungsimpfung bisher vorrangig nur Personen mit Vorerkrankung.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Landratsamtes Ansbach unter der Telefonnummer (0981) 468-1110 oder per Mail pressestelle@landratsamt-ansbach.de.