19°

Freitag, 03.07.2020

|

Lebensgefährliche Aktion: Betrunkener klettert auf Baustellenkran

Der 18-Jährige saß im Führerhaus und bewegte die Maschine - 31.05.2020 08:50 Uhr

Anwohner informierten in der Nacht zum Sonntag die Polizei, weil sich in der Nähe der Altstadt ein Baustellenkran drehte. Die Polizei fand vor Ort tatsächlich eine Person oben im Führerhaus, die diesen bediente. Der Mann reagierte zuerst nicht auf Rufe, deshalb wurden die Höhenrettung der Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie Spezialeinsatzkräfte der Polizei verständigt. Erst nach zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte den 18-Jährigen dazu bewegen, dass er freiwillig hinunterkletterte. Daraufhin wurde der junge Mann ohne festen Wohnsitz in Gewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über einem Promille. Diesen Rausch musste der 18-Jährige auf der Polizeiwache ausschlafen und erhält nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Ansbach