16°

Dienstag, 20.08.2019

|

Mann mit Sheriff-Hut schubst 13-Jährigen vom Roller

Der Junge erlitt etliche Schürfwunden - Täter flüchtete - 22.07.2019 13:59 Uhr

Der 13-Jährige war am Sonntag gegen 12 Uhr mit seinem Scooter von der Turnhalle der Weinbergschule in Richtung Innenstadt unterwegs. Plötzlich fiel dem Schüler auf, dass ein entgegenkommender Fußgänger immer schneller auf ihn zu lief. Unmittelbar nachdem der Junge den Unbekannten passiert hatte, schubste dieser ihn Richtung Fahrbahn. Der 13-Jährige blieb an der Bordsteinkante hängen und stürzte zu Boden. Dabei erlitt er laut Polizeiangaben eine Vielzahl von Schürfwunden am ganzen Körper, vom Kopf bis zu den Knien.

Der Unbekannte flüchtete ohne irgendetwas zu sagen stadtauswärts. Gegen ihn wird wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung ermittelt.

Der Täter war laut Polizei etwa 1,80 Meter groß und rund 45 Jahre alt. Er hatte eine schlanke Statur und trug einen auffälligen braunen "Sheriff-Hut".

Hinweise hierzu bitte an die Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094-121.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach