Freitag, 05.03.2021

|

Mann übersah Baustelle bei Schnelldorf: 45.000 Euro Schaden

54-Jähriger krachte mit Kleintransporter in die Absicherung - 19.10.2017 16:13 Uhr

Eine kurzfristig eingerichtete Baustelle auf der A6 wurde einem Autofahrer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zum Verhängnis: Der 54-Jährige war mit seinem Kleintransporter inklusive Anhänger gerade in Richtung Heilbronn unterwegs, als er die Nachtbaustelle kurz nach der Anschlussstelle Schnelldorf übersah und mit seinem Gespann in den Absicherungsanhänger raste. 

Dabei war vorher ausgiebig gewarnt worden: Zwei Vorwarnfahrzeuge einen Kilometer und 500 Meter vor der Arbeitsstelle und eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 Kilometer pro Stunde kündigten die Baustelle laut der Polizei rechtzeitig und deutlich an. Keiner der Arbeiter auf der Baustelle wurde verletzt, allerdings enstand durch den Unfall ein Sachschaden in Höhe von 45.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nim E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schnelldorf