Rettungshubschrauber im Einsatz

Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall unter Bikern im Kreis Ansbach

3.10.2021, 15:38 Uhr
Am Sonntag, 3. Oktober, kam es um kurz nach 12 Uhr auf der Hochstraße bei Flachslanden zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Motorradfahrer und eine Beifahrerin stürzten.
1 / 9

Am Sonntag, 3. Oktober, kam es um kurz nach 12 Uhr auf der Hochstraße bei Flachslanden zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Motorradfahrer und eine Beifahrerin stürzten. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Alle vier gestürzten Personen wurden verletzt, die Beifahrerin musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden. Die drei Motorradfahrer wurden leicht verletzt.
2 / 9

Alle vier gestürzten Personen wurden verletzt, die Beifahrerin musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden. Die drei Motorradfahrer wurden leicht verletzt. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Die Gruppe Motorradfahrer wollte eine Gruppe von vier Radfahrenden überholen, doch die Biker mussten den Vorgang abrupt abbrechen da Gegenverkehr kam.
3 / 9

Die Gruppe Motorradfahrer wollte eine Gruppe von vier Radfahrenden überholen, doch die Biker mussten den Vorgang abrupt abbrechen da Gegenverkehr kam. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Durch das plötzliche und starke Abbremsen krachte der Fahrer des dritten Motorrads auf die zweite, vor ihm fahrende Maschine. Der vierte Fahrer konnte der Kollision der beiden Zweiräder vor ihm zwar noch ausweichen, landete dabei aber im Graben und stürzte ebenfalls.
4 / 9

Durch das plötzliche und starke Abbremsen krachte der Fahrer des dritten Motorrads auf die zweite, vor ihm fahrende Maschine. Der vierte Fahrer konnte der Kollision der beiden Zweiräder vor ihm zwar noch ausweichen, landete dabei aber im Graben und stürzte ebenfalls. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Aus der Gruppe der Radfahrenden wurde niemand verletzt.
5 / 9

Aus der Gruppe der Radfahrenden wurde niemand verletzt. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Die Höhe des entstandenen Sachschadens blieb zunächst unklar.
6 / 9

Die Höhe des entstandenen Sachschadens blieb zunächst unklar. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Zu einem schweren Unfall unter Motorrädern kam es am Sonntag (03.10.2021) in der Hochstraße in Flachslanden (Lkr. Ansbach). Laut ersten Informationen waren dort drei Motorräder in einer Kolonne unterwegs, als das Vorausfahrende plötzlich abbremste. Die dahinter fahrende Bikerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und krachte in der Folge in das vordere Motorrad.  Der dritte und letzte Motorradfahrer in der Schlange war nach ersten Informationen nicht am Unfall beteiligt. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau schwer und der andere Motorradfahrer leicht verletzt. Während die verletzte Frau mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde, wurden beide anderen Motorradfahrer mit einem Rettungswagen weggebracht.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21902
7 / 9

© NEWS5 / Haag, NEWS5

Zu einem schweren Unfall unter Motorrädern kam es am Sonntag (03.10.2021) auf der Hochstraße in Flachslanden (Lkr. Ansbach). Dort war eine Motorradgruppe von Großhabersdorf kommend in Richtung Oberdachstetten unterwegs. Am Anfang von einem Waldstück kurz nach Wippenau bremste das erste Motorrad aus unbekannter Ursache ab. Die Fahrerin des zweiten erkannte die Situation zu spät und krachte trotz einer Vollbremsung in das Heck der ersten Maschine.Durch den Aufprall stürtzen beide Maschinen um und die Fahrer fielen auf die Straße. Dabei wurden zwei Männer leichter und eine Frau schwer verletzt. Die 2 leicht Verletzten kamen mit jeweils einem Rettungswagen bodengebunden in eine Klinik. Die schwer verletzte Frau auf dem zweiten Motorrad musste schwer Verletzt nach Würzburg in eine Klinik geflogen werden.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21902
8 / 9

© NEWS5 / Haag, NEWS5

Zu einem schweren Unfall unter Motorrädern kam es am Sonntag (03.10.2021) auf der Hochstraße in Flachslanden (Lkr. Ansbach). Dort war eine Motorradgruppe von Großhabersdorf kommend in Richtung Oberdachstetten unterwegs. Am Anfang von einem Waldstück kurz nach Wippenau bremste das erste Motorrad aus unbekannter Ursache ab. Die Fahrerin des zweiten erkannte die Situation zu spät und krachte trotz einer Vollbremsung in das Heck der ersten Maschine.Durch den Aufprall stürtzen beide Maschinen um und die Fahrer fielen auf die Straße. Dabei wurden zwei Männer leichter und eine Frau schwer verletzt. Die 2 leicht Verletzten kamen mit jeweils einem Rettungswagen bodengebunden in eine Klinik. Die schwer verletzte Frau auf dem zweiten Motorrad musste schwer Verletzt nach Würzburg in eine Klinik geflogen werden.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21902
9 / 9

© NEWS5 / Haag, NEWS5