Samstag, 14.12.2019

|

Michael Beuckert

Michael Beuckert © privat


Name:

Michael Beuckert


Alter:

48


Beruf:

Heilerziehungspfleger


Wohnort:

Ansbach


Partei:

Die Linke


E-Mail:

michael.beuckert@die-linke-bayern.de

Website

www.die-linke-ansbach.de



Wo liegen Stärken + Schwächen Ihres Stimmkreises?

Wir haben einen erheblichen Ärztemangel, große Probleme mit unseren Kliniken, der Erhalt der Geburtsstationen sowie die wohnortnahe Versorgung sind gefährdet. Ansbach ist eines der führenden Zeitarbeitszentren. Kaum vorhandener und teurer ÖPNV sorgt für eine Land-Stadt-Flucht, steigende Mieten und mangelnden Wohnraum. Wir müssen hier investieren.

Warum können gerade Sie etwas bewirken?

Durch meine berufliche Tätigkeit bin ich eng mit dem Pflegebereich und den Nöten älterer, kranker und versorgungsbedürftiger Menschen verbunden. Als Betriebsratsvorsitzender weiß ich um die Nöte durch prekäre Beschäftigung und Befristungen. Ich setze mich kompetent für die Belange, Sorgen und Nöte der Menschen in der Region ein.

Wie viel Einfluss hat die Landespolitik?

Landespolitik ist u.a. ausschlaggebend für die Finanzierung der Krankenhäuser und maßgeblich bei der Umsetzung der Sozial- und Familienpolitik. Auch wenn es nötig ist, Dinge wie Schul-, Ausbildungs- und Studiengänge bundesweit anzugleichen, bleibt in vielen Bereichen eine auf die inviduellen Besonderheiten zugeschnittene Landespolitik wichtig.

Seite drucken

Seite versenden