Freitag, 23.04.2021

|

Polizei stoppt Autofahrer auf A6: Verdacht auf Cannabis-Konsum

Der Mann wies drogentypische Ausfallerscheinungen auf - 03.03.2021 11:33 Uhr

Am Dienstagmorgen, gegen 8 Uhr, kontrollierte eine Zivilstreife der Verkehrspolizei Ansbach im Rahmen der Schleierfahndung auf der A6 an der Anschlussstelle Neuendettelsau einen 22-Jährigen mit seinem Kleintransporter. Dabei zeigte der Fahrer körperliche Ausfallerscheinungen.

Ein folgender Drogenschnelltest verlief positiv und deutete auf den Konsum von Cannabisprodukten hin. Deshalb musste der junge Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Sollte die Blutuntersuchung den Anfangsverdacht der Ordnungshüter bestätigen, könnten dem Mann ein kostspieliges Bußgeldverfahren, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg drohen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


moisa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neuendettelsau