32°

Dienstag, 23.07.2019

|

Sattelzug brannte auf Rastplatz in Petersaurach

Eine defekte Standheizung könnte das Feuer ausgelöst haben - 22.03.2016 16:03 Uhr

Am Montagabend hielt der 55-Jährige mit seinem Lkw auf dem Parkplatz Klosterwald in Petersaurach. Nachdem er die Geräusche aus dem Führerhaus nicht zuordnen konnte, ging er auf die Toilette. Als er wiederkam, brannte das Führerhaus seines Sattelzuges bereits lichterloh.

Das Feuer drohte, auf den beladenen Auflieger überzugreifen. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell löschen und die Ladung blieb unversehrt. Was den Brand auslöste, ist jedoch noch unklar. Nach ersten Ermittlungen könnte die defekte Standheizung den Brand ausgelöst haben. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 65.000 Euro. 

schoem E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Petersaurach, Ansbach