Erhebliche Behinderungen

Schwerer Unfall im Kreis Ansbach: 64-Jährige schwebt in Lebensgefahr

Profil
Johanna Mielich

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

29.11.2022, 18:49 Uhr
Nach einem schweren Unfall bei Elpersdorf im Kreis Ansbach, schwebt eine 64-jährige Frau in Lebensgefahr. (Symbolbild)

© news5 Nach einem schweren Unfall bei Elpersdorf im Kreis Ansbach, schwebt eine 64-jährige Frau in Lebensgefahr. (Symbolbild)

Wie die Polizei berichtet, wollte eine 64-jährige Autofahrerin aus Elpersdorf kommend gegen 16 Uhr die Staatsstraße 1066 geradeaus in Richtung Geisengrund überqueren. Dabei hatte sie das Auto einer 48-Jährigen übersehen, es kam zum Zusammenstoß. Die 64-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik, auch ihre 71-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Die 48-Jährige, die in dem anderen Unfallauto saß, erlitt leichte Verletzungen. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.

Die Unfallstelle wurde für die Rettungsarbeiten komplett gesperrt, die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Laut Angaben der Polizei kam es im abendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.