-0°

Dienstag, 01.12.2020

|

Unbekannter vergiftet sieben Bienenvölker im Raum Ansbach

Der Täter verwendete eine gelbe Flüssigkeit - Zeugen gesucht - 30.03.2020 14:59 Uhr

Der Täter schlug im Zeitraum von Anfang Februar bis zum 19. März zu: Mit einer gelben, bislang nicht näher bestimmbaren Flüssigkeit, vergiftete der Unbekannte in der Flur bei Merkendorf insgesamt sieben Bienenvölker. Die 44-jährige Eigentümerin entdeckte, dass nur noch eines ihrer insgesamt acht Bienenvölker noch am Leben war.


Wichtige Helfer: So können wir Bienen retten!


Der Unbekannte entwendete zudem die Speicherkarte einer Wildkamera, die vor Ort angebracht war. Laut Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von über 1000 Euro.

Hinweise zu diesem Vorgang nimmt die Polizei Ansbach unter der Telefon 0981/9094-121 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Merkendorf