Zehn Kilometer Stau

Unfall auf der A6: Fahrzeug überschlägt sich mehrfach - Fahrer schwer verletzt

min

14.11.2022, 11:56 Uhr

Ein 53-Jähriger war am Montagmorgen gegen 5 Uhr auf der A6 in Richtung Heilbronn unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit seinem Wagen nach rechts ab, woraufhin sich das Fahrzeug mehrmals überschlug und schließlich auf dem Dach liegen blieb, berichtet die Verkehrspolizeiinspektion Ansbach.

Durch den Unfall löste sich das rechte Vorderrad des Autos und blieb zwischen dem Beschleunigungsstreifen und der rechten Fahrspur liegen. Ein nachfolgender Lkw stieß beim Auffahren auf die Autobahn gegen das Rad und blieb anschließend mit einem Reifenschaden liegen.

Der 53-jährige Fahrer des Unfallfahrzeugs wurde schwer verletzt aus seinem Fahrzeug geborgen und wurde noch vor Ort vom Notarzt behandelt. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 13.500 Euro geschätzt. An der Unfallstelle staute sich der Verkehr zeitweise bis zu zehn Kilometer.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.